Kurzlink: www.bra.nrw.de/3583248
Bereich: Pressearchiv > 2017 > Mai

18.05.2017

Neubau A445

Planunterlagen werden ausgelegt Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Die Bezirksregierung führt auf Antrag des Landesbetriebs Straßen NRW vom 11.04.2017 das Planfeststellungsverfahren – Deckblatt II nach dem Bundesfernstraßengesetz für den Neubau der Autobahn A445 zwischen Werl-Nord (Bau-km 0-163,5) und Hamm-Rhynern (Bau-km 8+040,0) durch. Die Strecke führt dabei durch die Gemarkungen Budberg, Hilbeck, Sönnern, und Allen der Stadt Werl sowie den Gemarkungen Rhynern, Freiske, Osterflierich der Stadt Hamm.

Die Planunterlagen werden in der Zeit vom 22.05.2017 bis 21.06.2017 einschließlich in den Städten Hamm und Werl ausliegen. Dies wird durch ortsübliche Bekanntmachung (Stadt Hamm per örtlicher Tageszeitung, Stadt Werl per Amtsblatt) vorher bekannt gemacht.


Jeder betroffene Bürger kann bis spätestens zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist (am 05.07.2017) bei der Bezirksregierung Arnsberg oder bei den Städten Hamm und Werl Einwendungen erheben.


Eingehende Einwendungen werden dem Landesbetrieb zur Gegenäußerung zugeleitet. Sollte im Anschluss daran ein Erörterungstermin anberaumt werden, wird dieser rechtzeitig bekannt gegeben. Sofern keine Planänderungen angestrebt werden, erstellt die Bezirksregierung Arnsberg anschließend unter Abwägung aller privaten und öffentlichen Interessen den Planfeststellungsbeschluss.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3583248