Kurzlink: www.bra.nrw.de/4077008
Bereich: Bekanntmachungen > 2018 > November

20.11.2018

Anhörungsverfahren für das DB-Vorhaben - Änderung des Elleringhauser Tunnels zwischen Brilon und Olsberg (HSK)

In dem eisenbahnrechtlichen Planfeststellungsverfahren zum DB Projekt, Änderung des Elleringhauser Tunnels, liegen in den Städten Brilon und Olsberg ab dem 20.11.2018 bis zum 19.12.2018 zu den ortsüblichen Dienstzeiten die Pläne (Zeichnungen und Erläuterungen) zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Das Eisenbahnbundesamt hat die Antragsunterlagen der DB Netz AG für die Änderung des Elleringhauser Tunnels zur Durchführung des Anhörungsverfahrens an die Bezirksregierung Arnsberg übersandt.

Aufgrund seines baulichen Zustandes und seines Alters plant die DB Netz AG Umbaumaßnahmen am Elleringhauser Tunnel. Im Wesentlichen soll durch den Einbau einer Innenschale die Tunnelstrecke erneuert werden und dabei von zwei- auf eingleisig gesetzt werden. Außerdem sind der Neubau eines Rettungsstollens und eine neue signaltechnische Blockteilung vorgesehen, einschließlich aller zugehörigen Anpassungen der Ausrüstungstechniken.

Die Öffentlichkeit wird durch ortsübliche Bekanntmachung informiert, dass die Pläne (Zeichnungen und Erläuterungen) für die Änderung des Elleringhauser Tunnels in der Zeit vom 20.11.2018 bis zum 19.12.2018 während der Dienststunden bei der Stadt Brilon, Abteilung Stadtplanung, Zimmer 32, Am Markt 1, 59929 Brilon, und der Stadt Olsberg, Öffentliche Ordnung, Zimmer 115, Bigger Platz 6, 59939 Olsberg, zur allgemeinen Einsichtnahme ausliegen.
Die Pläne können über den nebenstehenden Link unter der Rubrik „Downloads“ auch hier eingesehen werden.
Nach dem 21. Januar 2019 sind Einwendungen gegen das Vorhaben Änderung des Elleringhauser Tunnels ausgeschlossen.

Auf den Bekanntmachungstext (einsehbar über den nebenstehenden Link unter der Rubrik „Downloads“) wird ausdrücklich verwiesen.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4077008