Fortbildungsprogramm

 Schulministerium   |   Kompetenzteams   |  Impressum 

Informationen zur Veranstaltung 2018/19, Stand: 24.07.2018


Moodle Online-Fortbildung - Kurs November 2018


Veranst.-Nr: 0046-18/19
Bereich: BK-Fachbereichsübergreifende Fortbildungen
Berufliche Bildung in der digitalen Welt
Moderation: Anja Biermann, Konrad-Klepping-Berufskolleg, Dortmund
Tanja Kräwinkel, Mulvany Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung, Herne
Fortbildungsart: Schulexterne Fortbildung
Termin(e)/Ort: Auftaktveranstaltung: 08.11.2018, 13:00 - 16:00 Uhr
Abschlussveranstaltung: 13.12.2018, 13:00 - 16:00 Uhr

Hönne-Berufskolleg
Werler Str. 4, 58706 Menden (Sauerland)
Auftaktveranstaltung am Hönne Berufskolleg und danach 4 Wochen von zu Hause/online
Anmeldeformular:       anmeldebutton
Meldeschluss: Fr, 21.09.2018
Max. 20 TN
Adressaten:

Lehrkräfte an Berufskollegs, die moodle als Lernplattform im Unterricht erfolgreich einsetzen wollen.

Schulformen: BK
Betreuung: Anke Westermann, Tel.: 02931-82-3263
Bearbeitung: Kornelia Strake, Tel.: 02931-82-3255
Inhalt:

Inhalte:

 

Von zu Hause aus lernen Sie online das Lernmanagementsystem moodle bei freier Zeiteinteilung Schritt für Schritt kennen. Sie erhalten nützliche Informationen und lernen moodle im Unterricht einzusetzen.

Zu Beginn findet eine Präsenz-Auftaktveranstaltung statt, bei der Sie die ModeratorInnen und das System kennenlernen. Anschließend werden die ModeratorInnen Sie online individuell begleiten und jederzeit für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Am Ende gibt es eine Präsenz-Abschlussveranstaltung, bei der die TeilnehmerInnen ihre Kurse präsentieren, Fragen stellen, Anregungen geben, etc. Im Anschluss erfolgt die Ausgabe der Zertifikate über eine 30-stündige Fortbildung.

Zeitaufwand: 4 Wochen mit ca. 4 bis 8h pro Woche (je nach Vorkenntnissen).

 

Kurzübersicht über die Kursinhalte:

 

Woche 1 – moodle aus Schülersicht:

-          Kennen lernen der Lernplattform moodle

-          Kennen lernen von moodle aus Teilnehmersicht („Arbeiten als Schüler“), z.B. Erstellen von Foreneinträgen, Aufgabe bearbeiten, …

-          Vorstellen der wichtigsten Werkzeuge in moodle mit beispielhaften Einsatzszenarien

 

Woche 2 – Mein erster Kurs mit moodle:

-          Erstellen eines eigenen moodle-Kurses

-          Kennen lernen von Kursverwaltungsrechte

-          Einstellen von Arbeitsmaterialien

-          Umsetzung eines Inhalts aus dem Unterrichtsalltag

-          Teilnehmer in den eigenen Kurs einschreiben

 

Woche 3 – Aktivitäten einstellen:

-          Aufgaben, Glossar, Chat, Wikis, Feedback erzeugen

 

Woche 4 – Besondere Aktivitäten:

-          Tests

-          Spiele

 

 

 

 


© Dezernat 46.3, Letzte Änderung: 03.11.2017