Kurzlink: www.bra.nrw.de/752688
Bereich: Energie, Bergbau

Umweltschutz im Bergbau Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Zuständigkeiten, Verfahren und Vorschriften in Bezug auf Abfallverwertung und -entsorgung, Wasserwirtschaft, Immissionsschutz, Umweltmonitoring im Steinkohlebergbau sowie Umweltverträglichkeitsprüfungen

Abfälle im Bergbau - Entsorgung und Überwachung Gehört zum Bereich Energie, Bergbau Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

In den Braunkohlentagebauen im Rheinland werden zahlreiche Abfalldeponien nach Abfallrecht betrieben. Aber auch unter Tage im Salinar können Abfälle beseitigt werden. Im Rahmen von Versatzmaßnahmen ist darüber hinaus der Einsatz von bestimmten Abfällen unter Tage möglich.  mehrwww.bra.nrw.de/506042

Grobstaub - Überwachung im Rheinischen Braunkohlerevier Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg überwacht die die Staubniederschlagssituation im Rheinischen Braunkohlerevier seit Jahren kontinuierlich an derzeit 75 Messstellen.  mehrwww.bra.nrw.de/2751825

Immissionsschutz im Bergbau Gehört zum Bereich Energie, Bergbau Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

Sicherstellung der Umweltstandards in den Betrieben unter Bergaufsicht  mehrwww.bra.nrw.de/484318

Lärmmessungen im Rheinischen Braunkohlenrevier Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Zu den Umweltauswirkungen von Braunkohlentagebauen gehören u. a. Geräuschimmissionen. Der Lärmschutz ist grundsätzlich im Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) sowie dessen Verordnungen und Richtlinien geregelt.  mehrwww.bra.nrw.de/3100645

Naturschutz und Landschaftspflege in bergrechtlichen Zulassungsverfahren Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

In bergrechtlichen Zulassungsverfahren prüft die Bezirksregierung Arnsberg die Anforderungen der Naturschutzgesetze des Bundes und des Landes.  mehrwww.bra.nrw.de/2120450

Umweltanalytik Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die staatliche Überwachung in den unter Bergaufsicht stehenden Betrieben in NRW wird durch amtliche Probenahmen eines Teams qualifizierter Probenehmer unterstützt.  mehrwww.bra.nrw.de/4024101

Umweltinspektionen, Umweltüberwachungsplan und -programm Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg ist zuständige Genehmigungs- und Überwachungsbehörde für den gesamten Bergbau in NRW. Dabei ist der nachhaltige Umweltschutz neben dem Gesundheits- und Arbeitsschutz gleichrangige Kernaufgabe.   mehrwww.bra.nrw.de/1860695

Umweltmonitoring der Auswirkungen des untertägigen Steinkohlenbergbaus Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Umweltauswirkungen des untertägigen Steinkohlenbergbaus in Nordrhein-Westfalen werden von der Bezirksregierung Arnsberg über ein umfassendes Monitoring beobachtet, kontrolliert und gesteuert.  mehrwww.bra.nrw.de/505179

Umweltverträglichkeitsprüfung im Bergbau Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Was ist eine Umweltverträglichkeitsprüfung und was regelt sie? Wie werden Auswirkungen auf die Umwelt überwacht? Diese und weitere relevante Fragen werden Ihnen im Text beantwortet.  mehrwww.bra.nrw.de/529477

Wasserwirtschaft bei der Braunkohlengewinnung Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Um die Standsicherheit der Tagebauböschungen zu gewährleisten, ist es erforderlich, das Grundwasser bis unter das Tagebautiefste abzusenken. Hierzu fördert die RWE Power AG im Rheinland aus ca. 1500 Brunnen mehr als 550 Mio. m³ Wasser pro Jahr.  mehrwww.bra.nrw.de/504930

Wasserwirtschaft im Steine- und Erdenbergbau Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Bei der Gewinnung von Steinen und Erden spielen neben der klassischen Bergbautechnik zahlreiche Belange rund um das Element Wasser eine bedeutende Rolle.  mehrwww.bra.nrw.de/4024212

Wasserwirtschaft im Untertagebergbau (inkl. Bohrungen) Gehört zum Bereich Energie, Bergbau Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

Die Besonderheiten von Tiefenwässern des Untertagebergbaus erfordern auch nach Betriebseinstellung ein spezifisches Management. Bei der Erkundung und Gewinnung von unkonventionellen Gaslagerstätten treten beim Einsatz der Fracking-Technologie weiträumige wasserwirtschaftliche Fragestellungen auf.  mehrwww.bra.nrw.de/506836



Info-Bereich

Top-Themen

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/752688