Kurzlink: www.bra.nrw.de/2015634
Bereich: Pressearchiv > 2013 > April

08.04.2013

Rheinisches Stein- und Braunkohlenrevier

Höhenmessdaten werden aktualisiert Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Unter Regie der Bezirksregierungen Köln und Arnsberg werden jetzt die vorhandenen Höhenmessdaten im rheinischen Stein- und Braunkohlenrevier aktualisiert. Heute haben insgesamt rund 45 Messtrupps mit je drei bis vier Personen ihre Arbeit aufgenommen.

Das sogenannte „Leitnivellement“ wird im Rheinland turnusmäßig alle zwei bzw. vier Jahre durchgeführt. Bei den Vermessungsarbeiten handelt es sich um präzise Höhenmessungen. So werden die bereits vorhandenen Daten der Region aktualisiert und verdichtet. Diese Höhenfestpunkte, auch Nivellementpunkte genannt, bilden die Grundlage für die Eintragung von Höhenangaben und die Darstellung von Geländehöhen in Landkarten und Lageplänen aller Art.

Infolge der jetzt gestarteten Vermessungsarbeiten werden in dem Gebiet zwischen Aachen – Köln und Krefeld – Eifelnordrand die Höhen von etwa 4300 Festpunkten auf rund 2230 Kilometern neu bestimmt. Die Vermessungsarbeiten sollen innerhalb von sechs Wochen abgeschlossen sein. Anschließend werden die Daten durch die Bezirksregierung Köln aufbereitet und berechnet.

Durch die im Rahmen des Leitnivellements ermittelten Höhenvergleiche können auch Bodenbewegungen in Bergbaugebieten identifiziert und dokumentiert werden. Die Daten sind somit auch ein Beitrag zur Beurteilung möglicher Bergschäden. Die jeweilige Prüfung, inwieweit bergbaubedingte Bodenbewegungen im Einzelfall Ursache z.B. für Schäden an Wohngebäuden sind, wird dadurch erleichtert.

Die Abteilung 6 der Bezirksregierung Arnsberg ist landesweit für Bergbau und Energie zuständig. Die Kölner Bezirksregierung hat in ihrer Abteilung 7 die landesweite Zuständigkeit für die Erhebung von Geodaten. Zudem wirken zehn Kreise und Städte, die RWE Power AG, der Eschweiler Bergwerksverein, der Landesbetrieb Straßen NRW und der Erftverband am laufenden Leitnivellement mit.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/2015634