Kurzlink: www.bra.nrw.de/3090780
Bereich: Pressearchiv > 2016

Meldungen Januar 2016


Anhörungsverfahren zu „Rhein-Ruhr-Express (RRX)“

Erörterung zu Planabschnitt Bochum am 16. Februar Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

29.01.2016 - Im eisenbahnrechtlichen Planfeststellungsverfahren für das DB-Vorhaben „Rhein-Ruhr-Express (RRX)“ hat die Bezirksregierung Arnsberg als zuständige Anhörungsbehörde für den Planfeststellungsabschnitt (PFA) 5b im Stadtgebiet Bochum den Erörterungstermin auf den 16.02.2016 und – bei Bedarf – 17. und 18.02.2016 festgesetzt. Der Termin findet im Verwaltungsgebäude des Straßenbahnbetriebshofes Engelsburg der BOGESTRA an der Essener Straße 125 in Bochum-Höntrop statt und ist nicht öffentlich. Teilnehmen können Personen, die Einwendungen erhoben haben, beziehungsweise unmittelbar Betroffene und Behörden. mehrwww.bra.nrw.de/3113124



Früherer Braunkohlentagebau

Abteilungsdirektor besucht Deponiestandort Vereinigte Ville Gehört zum Bereich Energie, Bergbau Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

29.01.2016 - Seit den 1970er-Jahren werden im vormaligen Braunkohlentagebau Vereinigte Ville südlich von Köln Abfälle unterschiedlicher Art und Herkunft entsorgt – auf einer Fläche von rund 300 ha und mit einem genehmigten Deponievolumen von über 85 Mio. m³. Eine Weiterentwicklung des Standorts ist in Planung. Genehmigungs- und Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Arnsberg mit ihrer landesweit zuständigen Abteilung Bergbau und Energie in NRW. Deren Direktor, Friedrich Wilhelm Wagner, machte sich jetzt bei einer Befahrung ein Bild vor Ort. mehrwww.bra.nrw.de/3112962



Karneval in NRW

Hinweise für Flüchtlinge rund um die närrische Zeit Gehört zum Bereich Integration, Migration

28.01.2016 - Karneval ist ein traditionelles Fest in Deutschland. Es hat seine Wurzeln im katholisch geprägten Christentum. Dieses Fest dauert mehrere Tage und endet in diesem Jahr am 10. Februar. Die Zeit des Karnevals ist geprägt von ausgelassenen, feiernden Menschen, von denen sich die Meisten ausgefallen kostümieren. Unter diesen Kostümen finden sich auch immer wieder ausländische Polizisten, historische Soldaten oder selbst genähte Militäruniformen. mehrwww.bra.nrw.de/3111747



Neue Katastrophenschutzfahrzeuge

Anerkannte Hilfsorganisationen in NRW erneuern Fahrzeugbestand Gehört zum Bereich Recht, Ordnung

25.01.2016 - Die in Nordrhein-Westfalen anerkannten Hilfsorganisationen unterstützen die Städte und Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Katastrophenschutz. Die für diese Aufgabe notwendigen Fahrzeuge einschließlich der zugehörigen umfangreichen Ausrüstung beschafft das Land Nordrhein-Westfalen auf eigene Kosten. mehrwww.bra.nrw.de/3108330



Jahresübung im Grubenrettungswesen

Vorbereitet auf den möglichen Ernstfall Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

25.01.2016 - Alljährlich findet zwischen der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau und Energie in NRW / Dezernat 62, und der Hauptstelle für das Grubenrettungswesen ein intensiver Erfahrungsaustausch statt. Ziel ist es, neben der Vermittlung von Fachwissen auch die praktische Anwendung im Falle eines Einsatzes zu üben. mehrwww.bra.nrw.de/3108211



Neujahrsempfang in Dortmund

100 Schornsteinfeger zu Gast bei Regierungspräsidentin Gehört zum Bereich Energie, Bergbau Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

22.01.2016 - Regierungspräsidentin Diana Ewert hat beim traditionellen Neujahrsbesuch der Schornsteinfeger am Freitag (22.01.) in Dortmund deren mitgestaltende Rolle im Zuge der Liberalisierung ihres Handwerks und deren Beratungskompetenz in puncto Energieeffizienz betont.    mehrwww.bra.nrw.de/3107096



Besuch bei der RWTH Aachen

Bezirksregierung informiert Studierende über die Karrieremöglichkeiten bei der Bergbehörde NRW Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

22.01.2016 - Im Rahmen der Ringvorlesung „Einführung in das Rohstoffingenieurwesen“ für Studierende in den Eingangssemestern der RWTH Aachen, die an der Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik in der Fachgruppe für Rohstoffe und Entsorgungstechnik den Studiengang Rohstoffingenieurswesen absolvieren, stellten Vertreter der Bezirksregierung Arnsberg am 20.01.2016 die Aufgabenbereiche und Karrieremöglichkeiten bei den Bergbehörden der Länder im allgemeinen und bei der Bergbehörde NRW im speziellen vor. mehrwww.bra.nrw.de/3106962



Landesmittel für das ILS

Forschung zu Migration und Integration verstärkt im Blick

22.01.2016 - Regierungspräsidentin Diana Ewert hat am Freitagmorgen in Dortmund den Zuwendungsbescheid für 2016 an Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop, Wissenschaftlicher Direktor, und Michael Paul, kaufmännischer Geschäftsführer des ILS, übergeben. Das ILS − Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung wird wie im vergangenen Jahr mit 4 Mio. Euro Landesmitteln gefördert. mehrwww.bra.nrw.de/3106860



Envio-Gelände in Dortmund

Räumung hat begonnen Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

21.01.2016 - Die  Räumungsarbeiten auf dem Betriebsgrundstück der insolventen Envio Recycling GmbH & Co. KG haben am Montag (18.01.) begonnen. Hiermit beauftragt ist die „Arbeitsgemeinschaft PCB-Sanierung ENVIO – Kluge-Heitkamp-Tredi“. Zuvor, am 15.01., war die Einrichtung der Baustelle mit Bauzäunen und Baucontainern sowie der ersten Schleuse abgeschlossen worden. mehrwww.bra.nrw.de/3106294



2. Regionalkonferenz

Breitbandausbau in Südwestfalen stärken Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

20.01.2016 - Ein schnelles Internet ist für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region wie Südwestfalen unerlässlich – selbst wenn diese schon zu den führenden Wirtschaftsstandorten in Deutschland gehört. mehrwww.bra.nrw.de/3105198



Überwachungsbedürftige Anlagen

Ohne regelmäßige Wartung keine Sicherheit im Aufzug Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

19.01.2016 - Menschen betreten Gebäude und benutzen die dortigen Aufzüge – ganz selbstverständlich und meist ohne sich über die alltägliche Situation Gedanken zu machen. Doch völlig ungefährlich ist die Fahrstuhlfahrt nur, wenn ein Betreiber Sicherheitsvorschriften einhält – samt der Vorgabe, die Anlage regelmäßig zu warten. Wer dies versäumt, riskiert Unfälle – und muss mit Bußgeldbescheiden der Bezirksregierung rechnen. mehrwww.bra.nrw.de/3104537



Flözgassuchbohrung „Herbern 58“ in Ascheberg zugelassen

Bezirksregierung Arnsberg genehmigt Hauptbetriebsplan mit strengem Überwachungskonzept für den Grundwasserschutz Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

06.01.2016 - Die als Bergbehörde in NRW landesweit zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat nach intensiver Prüfung die in Ascheberg gelegene Aufsuchungsbohrung „Herbern 58“ – ohne Fracking – am 6. Januar 2016 zugelassen. Die Firma HammGas hatte im Mai 2015 die Zulassung für die Bohrung Herbern 58 zur Suche nach Flözgas beantragt. mehrwww.bra.nrw.de/3096045



Stärkungspakt Stadtfinanzen

Werdohl startet mit genehmigtem Haushalt ins Jahr 2016 Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

04.01.2016 - Die Stadt Werdohl kann mit genehmigtem Haushalt ins neue Jahr starten. Noch in 2015, am 22.12., hatte die Bezirksregierung Arnsberg die Fortschreibung 2016 des Haushaltssanierungsplans der Stadt genehmigt. mehrwww.bra.nrw.de/3095323

Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3090780