Kurzlink: www.bra.nrw.de/3446102
Bereich: Pressearchiv > 2017 > Januar

19.01.2017

10 Jahre nach Kyrill

Abendveranstaltung mit persönlichen Erinnerungen an die Sturmnacht

„Plötzlich sah alles ganz anders aus, nichts war mehr wie vorher.“ – die Erinnerungen an die Nacht vom 18. auf den 19. Januar 2007 sind auch heute noch präsent. Die Folgen des Orkans Kyrill vielerorts, besonders im Sauerland, sichtbar. Gemeinsam mit Radio Sauerland bot die Bezirksregierung Arnsberg am 18. Januar 2017 den Rahmen für einen Erzählabend zu Kyrill im Forstlichen Bildungszentrum Arnsberg.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst mit Dechant Hubertus Böttcher und Superintendent Alfred Hammer, in dem der Opfer von Kyrill gedacht wurde, leitete die Schülerin Hanna Vierhaus mit einem Gedicht zum Orkan den Abend ein. Moderatorin Nicola Collas sprach mit den Anwesenden über die persönlichen Erinnerungen an die Nacht und die Zeit nach Kyrill.

Zu Wort kamen Helfer wie Andrè Pieper von der Löschgruppe Siedlinghausen der Freiwilligen Feuerwehr Winterberg, der als junger Feuerwehrmann in der Nacht zu mehr als 40 Einsätzen ausrückte und Menschen evakuieren musste oder auch Ulf Parzonka vom THW Arnsberg, der mit seinen Kollegen die Stromversorgung in Brenschede sicherstellte.

Die Leiterin der Wetterwarte Kahler Asten, Petra Stielicke, erinnerte sich, wie sie während der Sturmnacht gebannt auf die Aufzeichnungen blickte und die Folgen am nächsten Morgen dann erlebte.  Von den Folgen für die Region und von der Aufarbeitung berichteten auch der Leiter des Forstamtes in Brilon, Dr. Gerrit Bub, und Fred Josef Hansen, Einsatzleiter der Ranger beim Landesbetrieb Wald und Holz NRW-Südwestfalen.

Ganz persönlich wurde es bei den Geschichten der damaligen Briloner Waldfee Simon Steffens und auch bei der Erzählung von Regierungspräsidentin Diana Ewert, die sich besonders daran erinnerte, wie bewegt sie war, als sie das Ausmaß des Katastrophe sah.

Eine Zusammenfassung des Abends sendet Radio Sauerland heute ab 19 Uhr. Die einzelnen persönlichen Geschichten können auch auf der Sonderseite Kyrill der Bezirksregierung Arnsberg im Blog nachgelesen werden.



Weiterführende Informationen

Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3446102