Kurzlink: www.bra.nrw.de/3620617
Bereich: Pressearchiv > 2017 > Juli

11.07.2017

Wechsel im Regierungspräsidium

Diana Ewert dankt ihren Mitarbeitern und der Region

Die NRW-Landesregierung hat heute mitgeteilt, dass Regierungspräsidentin Diana Ewert ihr Amt zum 01.09.2017 an ihren Nachfolger Hans-Josef Vogel übergeben wird.

Die NRW-Landesregierung hat heute mitgeteilt, dass Regierungspräsidentin Diana Ewert ihr Amt zum 01.09.2017 an ihren Nachfolger Hans-Josef Vogel übergeben wird.

Regierungspräsidentin Diana Ewert: „Zuallererst bin ich stolz auf die vielen Kolleginnen und Kollegen, mit denen wir im Regierungsbezirk so viel in Bewegung gebracht haben: von der Städtebauförderung bis zur Flüchtlingsunterbringung; von der Schulaufsicht bis zum Kampfmittelbeseitigungsdienst. Und es gibt noch viel mehr Aufgaben, die wir zuverlässig gestemmt haben.

Dabei standen immer die Menschen und die Entwicklung der Region im Zentrum unserer gemeinsamen Arbeit. Die Bezirksregierung Arnsberg ist eine bürgernahe und zukunftsorientierte Behörde, die sich den vielfältigen Herausforderungen der Region stellt. Dafür habe ich mich immer engagiert und eingesetzt.“

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Diana Ewert war die Bewältigung der dramatisch steigenden Zahl von Flüchtlingen seit dem Sommer 2015.

„Dank der Arbeit, die in der Bezirksregierung Arnsberg für ganz NRW geleistet wurde, konnte jeder ankommende Flüchtling versorgt und untergebracht werden. Dass kein Mensch obdachlos wurde, ist ein großes Verdienst der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksregierung Arnsberg. Diese Leistung verdient Hochachtung und für diesen Einsatz möchte ich mich gerade heute noch einmal herzlich bedanken.

Ganz besonders betonen will ich den Einsatz der vielen tausend Ehrenamtlichen, die sich sowohl in den Flüchtlingsunterkünften als auch in den Kommunen engagieren. Gerade das Ehrenamt ist unglaublich wichtig bei freiwilligen Feuerwehren, im Naturschutz und in den vielen hundert Initiativen, die unsere Region auszeichnen.“

Als Regierungspräsidentin hat Diana Ewert auch immer den Schulterschluss mit den Städten und Gemeinden gesucht: „Mein herzlicher Dank gilt zum Abschied auch den Kommunen. Die vergangenen zwei Jahre haben die kooperative und konstruktive Zusammenarbeit zwischen ihren Vertretern und der Bezirksregierung immer wieder unter Beweis gestellt.

Meinem Nachfolger Hans-Josef Vogel wünsche ich viel Erfolg in dieser außergewöhnlichen Region Nordrhein-Westfalens.“ 


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3620617