Kurzlink: www.bra.nrw.de/3645568
Bereich: Pressearchiv > 2017 > August

11.08.2017

Flurbereinigungsverfahren Breckerfeld-Brenscheid

Vermessungsarbeiten im Flurbereinigungsgebiet Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Die Bezirksregierung Arnsberg hat mit den Markierungen der neuen Plangrenzen im Flurbereinigungsgebiet Breckerfeld-Brenscheid  begonnen. Die Vermessungsarbeiten sind der nächste Schritt im Flurbereinigungsverfahren, zu dem Ende dieses Jahres der Flurbereinigungsplan veröffentlicht werden soll. Bis voraussichtlich Oktober 2017 sind die Messtrupps auf den Feldern, Wiesen und im Wald des Flurbereinigungsgebietes unterwegs.

In dieser Zeit kann es zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung der Eigentumsflächen kommen. Die Bezirksregierung bittet darum, die angebrachten Markierungen und Grenzzeichen nicht zu beschädigen oder zu entfernen.

Ziel des Flurbereinigungsverfahrens ist u. a. die Zusammenlegung von zerstreut liegendem land- und forstwirtschaftlichem Grundbesitz und die Regelung der rechtlichen Verhältnisse. Dies ermöglicht den ca. 300 beteiligten Personen der Teilnehmergemeinschaft Breckerfeld-Brenscheid eine verbesserte Nutzung ihrer Flächen. Vorgelagerter Schritt im Flurbereinigungsverfahren war die Verbesserung des Ausbauzustands und der Verkehrssicherheit des Wegenetzes im landwirtschaftlichen Bereich sowie dem Wegeneubau in den Waldbereichen. Der Wegebau für die landwirtschaftlichen Flächen fand bereits bis 2003 statt, die Bauarbeiten am Waldwegenetz wurden 2006 abgeschlossen.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3645568