Kurzlink: www.bra.nrw.de/3659018
Bereich: Pressearchiv > 2017 > August

30.08.2017

Von Soest zum Möhnesee

Regionalratswanderung über den Haarstrang Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Unter der Schirmherrschaft der Regierungspräsidentin Diana Ewert und des Regionalratsvorsitzenden Hermann-Josef Droege führte die traditionelle Regionalratswanderung am 24. August von Soest über den Haarstrang zum Möhnesee.

Bevor es auf die landschaftlich beeindruckende Wanderstrecke ging, wurde das Unternehmen Kverneland Group Soest GmbH, ein Global Player in der Landmaschinenbranche, besichtigt. Im Austausch mit den Mitarbeitern des Landmaschinenherstellers bekamen die rund 100 Teilnehmer interessante Einblicke in die Produktion.

Vom Startpunkt der Wanderung in Soest-Müllingsen führte die Wanderroute im ersten Abschnitt durch ein Schledden-Tal zum ehemaligen Standortübungsplatz Büecke. Das heutige Naturschutzgebiet liegt wie eine grüne Insel inmitten der fruchtbaren Äcker des Haarstrangs und ist Lebensraum für viele schützenswerte Tierarten. Weiterer Halt auf der 14 kilometerlangen Wanderstrecke war der Gutshof Drüggelte, mit der überregional bekannten historischen Kapelle aus dem 12. Jahrhundert. Vom Gutshof aus konnten die Teilnehmer bereits einen ersten beeindruckenden Blick auf den Möhnesee werfen. Die Schlussetappe führte hin zur Seetreppe in Körbecke, wo die Wanderung in diesem Jahr ihren Abschluss fand.

      

Bildhinweis:
Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Regionalratswanderung auf dem Betriebsgelände der Kverneland Group Soest GmbH


Weiterführende Informationen

Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3659018