Kurzlink: www.bra.nrw.de/3717381
Bereich: Pressearchiv > 2017 > November

02.11.2017

EU-Programme zu Digitalisierung nutzen

Bezirksregierung Arnsberg macht auf WiFi4EU-Programm aufmerksam

Die Chancen der Digitalisierung nutzen und den Menschen einen freien Zugang zum Internet ermöglichen, dieses Ziel verfolgt die Europäische Kommission mit dem Programm WiFi4EU. Das Förderprogramm richtet sich an lokale Behörden und umfasst ein Budget von 120 Millionen Euro, das bis 2019 an 6.000 bis 8.000 Gemeinden vergeben werden soll. Anlaufen wird das Programm voraussichtlich Ende 2017/Anfang 2018 mit der Aufforderung zur Einreichung von Projektvorschlägen.

Die Bezirksregierung Arnsberg möchte die Kommunen vorab über die Möglichkeit der Förderung informieren. Städte und Gemeinden können mittels der finanziellen Unterstützung die Installation modernster WLAN-Technologie an zentralen Plätzen des öffentlichen Lebens umsetzen. Die Förderung deckt die Kosten für Ausrüstung und Installation, die öffentliche Stelle übernimmt die Kosten für Netzanbindung und Instandhaltung der Anlage für mindestens drei Jahre. Bürger und Touristen erhalten so die Möglichkeit eines kostenlosen Internetzugangs in Parks, auf großen Plätzen oder in öffentlichen Gebäuden.

Weitere Informationen erhalten sie online auf den Seiten der Europäischen Komission.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3717381