Kurzlink: www.bra.nrw.de/3740522
Bereich: Pressearchiv > 2017 > Dezember

04.12.2017

Investition in Wachstum und Beschäftigung

5 Millionen Euro für Stadtumbauprojekte in Hamm Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Der Umbau und die Modernisierung der Stadt Hamm werden weiter vorangetrieben. Geplant ist die Fortführung der Stadtumbauprojekte mit Hilfe finanzieller Förderung. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hat hierzu heute (04.12.) drei Zuwendungsbescheide an den Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann übergeben.

Für die Maßnahme „Soziale Stadt Hamm-Weststadt“ erhält die Kommune 3.392.857 Euro für die Beseitigung von Problemimmobilien und die Aufbereitung der Grundstücke. Zudem fließen 731.200 Euro in verschiedene Einzelmaßnahmen des Projekts „Perspektive Innenstadt 2030“, das zum Ziel hat zentrale Stadtstrukturen unter Berücksichtigung der Anforderungen an den demografischen und wirtschaftsstrukturellen Wandel weiterzuentwickeln. Mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) wird die Umgestaltung des Viktoriaplatzes mit 765.000 Euro unterstützt. Unter ökologischen Gesichtspunkten und der Schaffung von Barrierefreiheit wir der öffentliche Raum neu gestaltet.

   

Bildhinweis:
von links: Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Regierungspräsident Hans-Josef Vogel


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3740522