Kurzlink: www.bra.nrw.de/3816680
Bereich: Pressearchiv > 2018 > März

01.03.2018

Flurbereinigungsverfahren

Ausweisung neuer Grundstücke in Fröndenberg-Ostbüren beginnt

Die Bezirksregierung Arnsberg hat im Flurbereinigungsverfahren Fröndenberg-Ostbüren die neuen Grundstücke berechnet und wird sie ab der 9. Kalenderwoche in der Örtlichkeit durch Holzpfählchen markieren.

Ziel der Flurbereinigung ist die Flächenbereitstellung aufgrund des Antrages des Kreises Unna. Diese Bereitstellung dient der Umsetzung des Landschaftsplans. Hierbei werden in der landwirtschaftlich genutzten Fläche Bereiche für Heckenstrukturen entsprechend des Landschaftsplanes zugunsten des Kreises Unna ausgewiesen. Eine wertgleiche landwirtschaftliche Abfindung jedes Grundstückseigentümers ist gewährleistet. Die Ausgleichsflächen für die Heckenbereiche werden vom Kreis zur Verfügung gestellt. Somit muss kein Landwirt Flächenverlust fürchten.

Zu einem Offenlegungstermin, bei dem die Grundstückseigentümer über den neuen Zuschnitt der Grundstücke informiert werden, wurde durch die Bezirksregierung gesondert eingeladen. Etwa vier Wochen nach diesem Termin findet ein Anhörungstermin statt, in dem die Grundstückseigentümer gegen die Festsetzungen der Bezirksregierung Widerspruch einlegen können.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3816680