Kurzlink: www.bra.nrw.de/3934365
Bereich: Pressearchiv > 2018 > April

27.04.2018

Neue Fernwärmeleitung

Stadtwerke Düsseldorf erhalten 5,4 Millionen Euro Förderung

Zwischen dem Heizkraftwerk Düsseldorf-Garath und dem Stadtteil Benrath wird eine neue Fernwärmeverbindung geschaffen. Für den Bau erhalten die Stadtwerke Düsseldorf nun einen Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung Arnsberg über 5,4 Millionen Euro.

Das Düsseldorfer Fernwärmenetz wird ausgebaut. Hierzu soll durch eine neue Fernwärmeleitung das bestehende Netz am Heizkraftwerk Garath erweitert werden. Im Heizkraftwerk sind zur Einbindung der neuen Fernwärmeleitung in die bestehende Erzeugungsstruktur Baumaßnahmen erforderlich. Es müssen mehrere Wärmetauscher, Pumpen und Rohrleitungen installiert werden. Die Baumaßnahmen sollen im Juni 2018 begonnen und im Herbst 2019 abgeschlossen werden.

Ziel ist es, durch die Verbindung bestehender Fernwärmenetze die Breitstellung von Fernwärme für eine größere Anzahl von zusätzlichen Haushalten sicherzustellen und für eine noch höhere Energieeffizienz in Düsseldorf zu sorgen. Nach Fertigstellung der Maßnahme werden durch das Projekt unter anderem gleich von Beginn an jährlich rund 2.000 Tonnen Treibhausgas (CO2) eingespart. Durch zusätzlich geplante Anschlüsse beträgt das CO2-Minderungspotenzial sogar 15.000 Tonnen jährlich.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3934365