Kurzlink: www.bra.nrw.de/3988333
Bereich: Pressearchiv > 2018 > Juli

11.07.2018

Flurbereinigungsverfahren Hamm-Werl A 445

Teilnehmerversammlung wählte Vorstand Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Mit der Einleitung des Flurbereinigungsverfahrens Hamm-Werl A 445 im Februar dieses Jahres ist auch gleichzeitig die Teilnehmergemeinschaft entstanden. Sie besteht aus den Grundstückseigentümern und Erbbauberechtigten im Flurbereinigungsgebiet.

Damit die Teilnehmergemeinschaft ihre Aufgaben erfüllen kann, war die Wahl eines Vorstandes erforderlich, die am 9. Juli 2018 in Werl stattgefunden hat. Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft fungiert als Bindeglied zwischen der Flurbereinigungsbehörde und den Teilnehmern.

Zum Vorstandsvorsitzenden gewählt wurde Friedrich Becker aus Werl-Budberg. Sein Vertreter ist Michael Mittrop. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bekleidet  Achim Deitert aus Osterflierich. Seine Vertretung übernimmt Herr Martin Dollenkamp. Weitere ordentliche Vorstandsmitglieder sind Ulrich Alpmann (Rhynern), Martin Krumme (Freiske), Eberhard Bönemann (Allen), Thomas Eckey (Hilbeck) und Daniel Ostermann (Hilbeck). Als Vertreter wurden Phillip Sterthoff, Friedrich-Wilhelm Ehrenberg, Ernst Romberg, Thomas Lethaus und Eckhard Witte gewählt. Alle gewählten nahmen die Wahl an und sicherten zu, sich im Laufe des Verfahrens intensiv für die Interessen der Teilnehmer einzusetzen und konstruktiv mitzuarbeiten.

 

Bildhinweis:
Der neu gewählte Vorstand der Teilnehmergemeinschaft im Flurbereinigungsverfahren Hamm Werl A445


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3988333