Kurzlink: www.bra.nrw.de/4051016
Bereich: Pressearchiv > 2018 > Oktober

01.10.2018

Bewerbungsphase startet

Bezirksregierung vergibt wieder den Naturschutzpreis Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

Von den Ruhrgebietsstädten bis hin zum ländlich geprägten Südwestfalen – der Regierungsbezirk Arnsberg ist besonders vielfältig. Das gilt auch für die Natur. Durch kreative und vorausschauende Planungen sowie angepasste Pflege- und Gestaltungsmaßnahmen kann ein wichtiger Beitrag für die Erhaltung der Lebensraum- und Artenvielfalt in den so unterschiedlich geprägten Siedlungsbereichen geleistet werden.

Der alle zwei Jahre ausgelobte Naturschutzpreis der Bezirksregierung Arnsberg stellt in diesem Jahr genau diese besonderen Naturräume in den Mittelpunkt. Unter dem Titel „Natur in der Stadt – Natur im Dorf“ werden Projekte von ehrenamtlich engagierten Menschen gesucht, die zur Erhaltung der Natur- und Artenvielfalt in den Städten und Dörfern des Regierungsbezirks beitragen.

Prämiert werden beispielhafte Aktivitäten, nachhaltige Maßnahmen oder öffentlichkeitswirksame Projektideen. Auch Initiativen, die sich um den Schutz von Natur und Landschaft in der Stadt oder im Dorf bemühen, können ausgezeichnet werden. Thematisch können die Beiträge die gesamte Palette des Naturschutzes abbilden. So sind Projekte zur Förderung und Erhaltung einzelner Arten ebenso erwünscht, wie ehrenamtliche Umweltbildung oder die Betreuung schutzwürdiger Gebiete.
Der Naturschutzpreis 2018 ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert, die unter den ausgezeichneten Projekten gestaffelt aufgeteilt werden. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden durch den Regierungspräsidenten Hans-Josef Vogel am 10. Dezember 2018 ausgezeichnet.

Bewerben können sich die ehrenamtlich im Naturschutz engagierten Einzelpersonen, Gruppen, Naturschutzverbände und -organisationen, Heimatvereine, Hochschulen, Schulen, Kindergärten, Jugendorganisationen und Bildungseinrichtungen bis zum 2. November 2018. Die Unterlagen – eine kurze schriftliche Projektskizze mit einer Dokumentation der bisherigen Aktivitäten oder der zukünftigen Ideen – können per Post oder digital an die Bezirksregierung geschickt werden:

Bezirksregierung Arnsberg
Dezernat 51
Seibertzstraße 1
59821 Arnsberg


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4051016