Kurzlink: www.bra.nrw.de/4103198
Bereich: Pressearchiv > 2018 > Dezember

05.12.2018

Elektromobilität

E-Mobilität auf zwei und vier Rädern bei der Bezirksregierung

Bereits seit 2013 baut die Bezirksregierung Arnsberg sukzessive ihren Fuhrpark am Standort Arnsberg mit Elektrofahrzeugen aus – sowohl vier E-Autos und ein Hybridauto als auch zwei E-Bikes gehören bisher zum festen, gern genutzten Angebot für Dienstreisen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Jetzt konnten zwei zusätzliche E-Autos sowie ein weiteres E-Bike in Dienst gestellt werden. Während die drei E-Bikes vorrangig zwischen den Arnsberger Dienstgebäuden genutzt werden, können die insgesamt sechs E-und Hybrid-Autos auch für Dienstreisen an die Außenstandorte der Bezirksregierung genutzt werden.

Daher verfügt die Bezirksregierung in Arnsberg für ihre Dienst-E-Autos über insgesamt drei Ladesäulen mit sechs Ladepunkten sowie drei weitere Ladepunkte in Garagen. Am Standort Dortmund-Goebenstraße gibt es ebenfalls eine Ladesäule mit zwei Ladepunkten, in Soest wird eine ebensolche noch in diesem Jahr fertiggestellt, in Siegen befindet sie sich bis ins Jahr 2019 noch im Bau.

Der Ausbau des E-Fuhrparks geht weiter: Im Jahr 2019 sollen drei weitere E-Autos angeschafft werden.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4103198