Kurzlink: www.bra.nrw.de/4125221
Bereich: Pressearchiv > 2019 > Januar

11.01.2019

Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel diskutieren über Integration

Konflikte rund um die Zuwanderung werden oft als Zeichen dafür gesehen, dass Integration gescheitert ist. Laut Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, dem Autor des Buches „Das Integrationsparadox“, ist jedoch das Gegenteil der Fall: Konflikte entstehen, weil die Integration von Migrantinnen und Migranten zunehmend gelingt und sich eine offene Gesellschaft etabliert. Das gesellschaftliche Zusammenwachsen erzeugt Auseinandersetzungen und populistische Abwehrreaktionen. In dem hochaktuellen Buch wird sehr anschaulich erläutert, welche paradoxen Effekte Integration hat und vor welchen Herausforderungen wir noch stehen.

Dazu diskutieren Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel

am Mittwoch, 23.01.2019,
18.00 Uhr – 20.30 Uhr
im Café RöstAroma, Rathausstraße 13, 59494 Soest

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani ist Abteilungsleiter für Integration im nordrhein-westfälischen Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration. Er diskutiert seine Thesen, mit Fokus auf Integration im ländlichen Raum, gemeinsam mit Regierungspräsident Hans-Josef Vogel sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Hinweis:

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter: www.bra.nrw.de/183601

Der Einlass ist ausschließlich mit Ticket möglich.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4125221