Kurzlink: www.bra.nrw.de/4323236
Bereich: Pressearchiv > 2019 > Juli

01.07.2019

Diversität in der Bezirksregierung

#BRAversity-Team gewinnt Sonderpreis bei Diversity Challenge

Mit Spannung reisten vier Vertreter*innen des Projektteams #BRAversity zur Preisverleihung der Diversity Challenge des Vereins Charta der Vielfalt am 27. Juni nach Berlin.

Die Freude war schon Anfang Mai groß, als klar war, dass das Team auf der Shortlist des Wettbewerbs steht. Noch größer wurde sie dann jetzt in Berlin: Die sieben Mitarbeiter*innen Jona Bialowons, Ma‘n Habib, Lisa Kastner, Marwin Kenter, Christina Kordel, Linda Mateuszek und Sema Özdemir haben den Sonderpreis „Pioneers of Diversity“ gewonnen.

Projektteam: Linda Mateuszek, Lisa Kastner, Dr. Christian Chmel-Menges (Mitinitiator), Ma’n Habib und Jona Bialowons

„Ich gratuliere unseren jungen Mitarbeiter*innen ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg. Das Projektteam hat uns gezeigt, wie vielfältig heute unsere Gesellschaft ist. Wenn wir als Bezirksregierung für das Land und seine Menschen arbeiten, müssen wir diese Vielfalt mitdenken und passgenaue Lösungen suchen und umsetzen. Dazu brauchen wir auch Vielfalt in unserer eigenen Verwaltung, wie #BRAversity gezeigt hat“, so Regierungspräsident Hans-Josef Vogel.

Lisa Kastner, Vertreterin des Teams #BRAversity bei der Sieger*innenehrung in Berlin, hob hervor: „Mit diesem Gewinn bei der Diversity Challenge hört unser Engagement nicht auf. Die vertiefte Auseinandersetzung mit Diversität nicht nur bei Veranstaltungen mit Kolleg*innen hat uns auch in unserem Arbeitsalltag geprägt: Den respektvollen Umgang untereinander, mit Bürger*innen und Partner*innen sowie Gleichberechtigung und den Schutz vor Diskriminierung machen wir weiter zu unserer Sache“.

Dem schloss sich Dr. Christian Chmel-Menges als Mitinitiator der Wettbewerbsgruppe an: „Als wir vom Kompetenzzentrum für Integration vor einem Jahr gefragt haben, wer Lust hätte, an der Diversity Challenge teilzunehmen, waren wir über die Rückmeldung dieser sieben Kolleg*innen hoch erfreut. Jetzt sind wir natürlich begeistert, dass sie es im Wettbewerb so weit geschafft haben. Das Team hat in unserer Behörde noch einmal das Bewusstsein dafür geschärft, dass das Thema Vielfalt gerade auch im Öffentlichen Dienst und außerhalb der Metropolen wichtig ist.“

   

Bildhinweis:
Die glücklichen Vertreter*innen des Projektteams Linda Mateuszek, Lisa Kastner, Dr. Christian Chmel-Menges (Mitinitiator), Ma’n Habib und Jona Bialowons


Info-Bereich

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4323236