Kurzlink: www.bra.nrw.de/4658894
Bereich: Pressearchiv > 2020 > Mai

13.05.2020

Städtebauförderung

Rund 2,2 Millionen Euro Förderung für Kreuztal Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Gleich zwei Zuwendungsbescheide über insgesamt 2.167.141 Euro für die Stadtentwicklung Kreuztals konnte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt versenden.

1.551.168 Euro aus dem Investitionspakt Soziale Integration im Quartier (ISIQ) erhält die Stadt Kreuztal für das Projekt „Neue Ortsmitte Buschhütten“. Ziel der Förderung aus Landes- und Bundesmitteln ist die Schaffung eines zusammenhängenden Plangebietes, welches eine Verbindung aus vorhandener Infrastruktur mit neu zu entwickelnder Struktur darstellen soll, um die Wahrnehmung und Nutzung einer belebten Ortsmitte für alle Bevölkerungsgruppen zu ermöglichen.

Für die Umgestaltung der Marburger Straße in Kreuztal-Mitte fließen 615.973 Euro Landes- und Bundesmittel an die Stadt. Die Umgestaltung der Marburger Straße ist ein weiterer wichtiger Baustein zur Aufwertung der Kreuztaler Innenstadt. Es handelt sich dabei um den Haupteinkaufsbereich, der bislang bereits einige neue bauliche Strukturen aufweist. Die neue fußgänger*innenorientierte und einheitliche Gestaltung wertet den öffentlichen Raum weiter auf.

Synergieeffekte zwischen dem bereits neugestalteten Roten Platz und dem angrenzenden Abschnitt der Marburger Straße sollen die Innenstadt in ihrer Funktion nachhaltig stärken.


Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4658894