Kurzlink: www.bra.nrw.de/4659071
Bereich: Pressearchiv > 2020 > Mai

13.05.2020

Städtebauförderung

2,8 Millionen Euro Förderung für die Stadt Meschede Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Aus Landes- und Bundesmitteln zur Städtebauförderung erhält die Stadt Meschede in zwei Bescheiden 2.861.435 Euro. Entsprechende Bewilligungen konnte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt erteilen.

1.130.443 Euro fließen im Bereich von Kernstadt und Fußgänger*innenzone unter anderem in die barrierefreie Umgestaltung sowie die Verbesserung der Aufenthaltsqualität, zum Beispiel durch Bepflanzungen und ein Wasserspiel auf dem Kaiser-Otto-Platz. Zudem wird das Attikageschoss des Rathauses für eine multifunktionale Nutzung ausgebaut und energetisch saniert.

Mit weiteren 1.730.992 Euro wird die Sanierung des 1969 errichteten Frei- und Hallenbad in Meschede gefördert. Das bestehende Becken einschließlich der Technik wird demontiert und abgebrochen. Anschließend wird dieses neuaufgebaut und -gestaltet. Zudem wird eine energieeffiziente Heizungs- und Lüftungsanlage eingebaut.


Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4659071