Kurzlink: www.bra.nrw.de/4901517
Bereich: Pressearchiv > 2020 > Dezember

21.12.2020

ZUE Möhnesee

Corona bei Bewohnern bestätigt

Aufgrund von 4 positiven Corona-Fällen in der ZUE Möhnesee hatte das Kreisgesundheitsamt Soest für die betroffenen Personen und deren 10 Kontaktpersonen in der vergangenen Woche eine Quarantäne angeordnet. In Ergänzung dazu sind am Freitag, 18. 12. alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen durch Abstrich getestet worden.

Ca. 230 Bewohner*innen und ca. 120 Mitarbeiter*innen wurden getestet. Bislang liegt für 30 Bewohner*innen ein positives Ergebnis vor, die sofort isoliert wurden. 7 Testergebnisse stehen noch aus. Das Gesundheitsamt Soest hat am Sonntagmittag eine Vollquarantäne für sämtliche Bewohner*innen der ZUE Möhnesee verhängt. Die Bezirksregierung Arnsberg und die untere Gesundheitsbehörde des Kreises Soest, sowie die Gemeinde Möhnesee stehen in engem Austausch zum weiteren Vorgehen. In der Einrichtung leben derzeit 285 Bewohner*innen (Stand: 17.12.2020). Transfers in Kommunen wurden sofort gestoppt.

Die Bewohner*innen sind in unterschiedlichen Häusern untergebracht. Die positiv getesteten Bewohner*innen dürfen ihre Häuser nicht verlassen. Alle anderen Bewohner*innen sind in Teilgruppen (sog. Kohorten) eingeteilt, in denen sie weiterhin die Gemeinschaftsräumlichkeiten sowie die Kantine aufsuchen dürfen.


Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4901517