Kurzlink: www.bra.nrw.de/4953006
Bereich: Pressearchiv > 2021 > Januar

25.01.2021

Interkommunale Zusammenarbeit

Landesmittel für Kooperation im Kreis Soest Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Mit dem Förderprogramm „Interkommunale Zusammenarbeit“ fördert das Land Nordrhein-Westfalen Kooperationen zwischen zwei oder mehreren Kommunen zur Erbringung von öffentlichen Leistungen. Ziele des Programms können Kostensenkungen, Qualitäts- und Quantitätsoptimierungen, Verwaltungsmodernisierung, der Erhalt von Einrichtungen oder auch die Sicherung von Bürgernähe und Wirtschaftlichkeit sein.

Den ersten Zuwendungsbescheid aus diesem Programm im Regierungsbezirk Arnsberg konnte nun Abteilungsdirektor Ferdinand Aßhoff an den Bürgermeister der Gemeinde Bad Sassendorf, Malte Dahlhoff überreichen.

Mit 178.000 Euro wird das Projekt „Interkommunale Zusammenarbeit – Standardisierung von Geschäftsprozessen der Städte und Gemeinden im Kreis Soest“ gefördert. Beteiligt an diesem Projekt sind neben Bad Sassendorf alle anderen 13 Kommunen im Kreis Soest.

Ziel ist es, diese Kommunen auf dem Weg zu einer möglichst effizienten Digitalisierung zu unterstützen, in dem geeignete Prozesse modelliert werden, die sich für eine einheitliche IT-Anwendung besonders eignen.


Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4953006