Kurzlink: www.bra.nrw.de/509982
Bereich: Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr > Vermessungs- und Katasterwesen

Aufsicht über die ÖbVI Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr

Die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurinnen und -ingeniere (ÖbVI) wirken als unabhängige Träger der amtlichen Vermessungsverwaltung an den Aufgaben der Landesvermessung und des Liegenschaftskatasters mit. Im Regierungsbezirk Arnsberg sind ca. 90 ÖbVI zugelassen, die den größten Teil der Liegenschaftsvermessungen ausführen.

Da die ÖbVI insofern staatliche Aufgaben durchführen, unterliegen sie auch einer staatlichen Aufsicht, die das Dezernat 31 der Bezirksregierung wahrnimmt.

Die Bezirksregierung leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung im amtlichen Vermessungswesen, insbesondere im Liegenschaftskataster, von dem vor allem Grundeigentümer und Bauwillige profitieren. 


Weiterführende Informationen

Bestellung zum ÖbVIwww.bra.nrw.de/727422

Voraussetzungen und Bedingungen zur Bestellung zur/zum Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurin/-ingenieur in Nordrhein-Westfalen

Beantragung von Vermessungsgenehmigungenwww.bra.nrw.de/727399

Voraussetzungen und Nachweise für die Erteilung von Vermessungsgenehmigungen

Erlöschen der Bestellung - Abwicklungwww.bra.nrw.de/727595

Voraussetzungen und Verfahren für das Erlöschen der Bestellung und die Abwicklung von ÖbVI

Linklistewww.bra.nrw.de/509998

Wesentliche Gesetze und Verordnungen

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/509982