Kurzlink: www.bra.nrw.de/492413
Bereich: Energie, Bergbau > Bergbaufolgen

Auskunft zur bergbaulichen Situation und Bergschadensgefährdung Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau und Energie in NRW erteilt auf Antrag eine gebührenpflichtige Auskunft zur bergbaulichen Situation und Bergschadensgefährdung im Bereich eines Grundstücks (Gebührenrahmen: 20 bis 120 EURO).

Dem Antrag ist beizufügen

  • ein aussagekräftiger Lageplan, welcher die räumliche Lage und die genaue Umgrenzung des im Antrag aufgeführten Grundstücks weiter verdeutlicht
      
  • ein Grundbuchauszug (Abt. 1) oder amtlicher Lageplan, aus dem hervorgeht, dass die antragstellende Person Eigentümer(in) des im Antrag aufgeführten Grundstückes ist
      
  • eine Vollmacht der Eigentümerin/des Eigentümers, aus der hervorgeht, dass die antragstellende Person berechtigt ist, die gewünschten Informationen anzufordern

Der Antrag ist auf dem Postweg, per Fax oder per E-Mail an folgende Adresse zu senden:

Bezirksregierung Arnsberg
Abteilung Bergbau und Energie NRW
Goebenstraße 25
44135 Dortmund
Fax: 02931 82-3624
E-Mail: registratur-do@bra.nrw.de

Hinweise nach Datenschutzgrundverordnung (siehe rechts unter Downloads das Betroffenenmerkblatt EU-DSGVO)


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/492413