Kurzlink: www.bra.nrw.de/4663505
Bereich: Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz > Arbeitsschutz > Arbeitsschutz und Betriebssicherheit

Besondere Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz in der Zeit der Corona-Pandemie Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

Der Katalog erforderlicher Maßnahmen an den Arbeitsplätzen steht auf den Seiten des Bundesministerium für Arbeit und Soziales, welcher durch die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung, Arbeitsschutzstandards und Arbeitsschutzregel konkretisiert wird.
https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/Arbeitsschutz/arbeitsschutz.html

Die Arbeitsschützer*innen der Bezirksregierung Arnsberg raten Arbeitgeber*innen dringend dazu, die besonderen Schutzmaßnahmen des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzrechtes in den Betrieben umzusetzen und die Einhaltung der Hygieneregeln fortlaufend zu kontrollieren. Die Maßnahmen dienen in erster Linie dem Schutz der Gesundheit der Beschäftigten. Diese Gesundheit ist aber auch mittelbar eine Basis für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Aus diesen Gründen sollte die Unternehmensleitung ein ureigenes Interesse an der Wirksamkeit der Maßnahmen haben.

Die Bezirksregierung Arnsberg überprüft Arbeitsplätze mit dem Schwerpunkt der Umsetzung der besonderen Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Infektionen. Die Arbeitsschützer*innen der Bezirksregierung stehen den Arbeitgeber*innen zu Fragen der Umsetzung des Arbeitsschutzrechtes gern zur Verfügung.


Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4663505