Kurzlink: www.bra.nrw.de/4276036
Bereich: Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr > Entwicklung ländlicher Gebiete

Dorferneuerung Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Meldung vom 19.09.2019

Aktueller Hinweis Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Anträge zum Dorferneuerungsprogramm 2020 können noch bis zum 30.09.2019 gestellt werden.  mehr...

Symbolbild

 

Grundlegendes Ziel des Förderprogramms „Dorferneuerung“ ist es, Orte und Ortsteile von bis zu 10.000 Einwohnern in ländlichen Räumen in ihren dörflichen bzw. ortsteilspezifischen Siedlungsstrukturen als Lebens-, Arbeits-, Erholungs-, Kultur- und Naturräume für die Menschen zu sichern und zu entwickeln. Dabei stehen folgende Teilziele im Mittelpunkt:

  • die Schaffung von Orten und Gebäuden der Begegnung und des sozialen Austausches und damit die Stärkung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements,
  • die Sicherung der Grundversorgung der lokalen Bevölkerung,
  • die Behebung städtebaulicher Missstände, die das Ortsbild beeinträchtigen und
  • die Sicherung ortsbildprägender Bausubstanz als Ankerpunkt regionaler Identität.

Da das Erscheinungsbild der Orte und Ortsteile von bis zu 10.000 Einwohnern maßgeblich durch private Anwesen geprägt wird, beschränkt sich das Förderprogramm nicht auf öffentliche und gemeinschaftliche Bereiche, sondern bezieht auch private Vorhaben in den Förderbereich ein. Ein besonderes Anliegen ist es zudem, bürgerschaftliches Engagement in den Dörfern und dörflich geprägten Gemeinden zu unterstützen.

Die Förderung erfolgt ausschließlich innerhalb der im nordrhein-westfälischen Programm „Ländlicher Raum 2014-2020“ definierten Gebietskulisse in Orten oder Ortsteilen mit bis zu 10.000 Einwohnern und innerhalb des zusammenhängend bebauten Siedlungsbereichs. Das Förderprogram richtet sich sowohl an öffentliche als auch an private Maßnahmenträger.

Die Förderung erfolgt in folgenden drei Säulen mit unterschiedlichen Fördertatbeständen:

  • Dorfentwicklung: Ziel ist die Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung ländlich geprägter Orte zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung
  • Kleinstunternehmen der Grundversorgung: Ziel ist die Sicherung, Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung
  • Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen: Ziel ist die Schaffung von Einrichtungen für die Sicherung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung

Eine detailliertere Beschreibung aller Fördertatbestände sowie die jeweiligen Voraussetzungen und Verfahrensanforderungen können Sie den Fördergrundsätzen „Dorferneuerung 2020“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen entnehmen.

Förderanträge sind jeweils bis zum 30. September eines Jahres für das folgende Programmjahr bei der Bezirksregierung einzureichen. Dabei bedürfen die Anträge von Gemeinden und Gemeindeverbänden des Beschlusses der kommunalen Vertretungskörperschaft. Die Anträge privater Antragsteller sind über die Gemeinde bei der Bezirksregierung einzureichen.

Vor Antragstellung empfehlen wir zur Beratung über die grundsätzliche Förderfähigkeit Ihres Vorhabens dringend eine telefonische Kontaktaufnahme mit den rechts genannten Ansprechpartnern.

Den Antrag können Sie online hier stellen. Bitte beachten Sie beim Ausfüllen, dass Sie zunächst das gelb hinterlegte Drop-Down-Feld ausfüllen und erst danach die weiteren Angaben eintragen.

Nachdem der Antrag online gestellt wurde, erhalten Sie eine Bestätigungsmail, der eine Kopie des gestellten Antrags im PDF-Format beigefügt ist. Bitte drucken Sie diese aus und senden sie unterschrieben auf dem Postweg (ggf. über die Gemeinde) an die Bezirksregierung. Für die Wahrung der Eingangsfrist des Dorferneuerungsprogramms (30. September) ist der Eingang des unterschriebenen Papierantrags maßgeblich.

Sollten Sie bei Antragsstellung noch nicht alle erforderlichen Dokumente vorliegen haben, können Sie diese hier nachreichen.


Weiterführende Informationen

Dorfentwicklungwww.bra.nrw.de/4276053

Ziel ist die Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung ländlich geprägter Orte zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung.

Kleinstunternehmen der Grundversorgungwww.bra.nrw.de/4276064

Ziel ist die Sicherung, Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung.

Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungenwww.bra.nrw.de/4276075

Ziel ist die Schaffung von Einrichtungen für die Sicherung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung.

Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4276036