Kurzlink: www.bra.nrw.de/2919870
Bereich: Energie, Bergbau > Rohstoffgewinnung

Erdgasaufsuchung/Gewinnung Gehört zum Bereich

Alle Meldungen zu der Themengruppe


Meldung vom 17.01.2018
Erdgassuche im südlichen Münsterland

Erlaubnis für Suchfeld "Herbern-Gas" erloschen Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen in dem Feld "Herbern-Gas" ist mit dem Ablauf des 12.01.2018 erloschen. Das Feld lag im Bereich der Städte Bergkamen, Ascheberg, Lünen, Nordkirchen, Selm und Werne. Inhaberin der Erlaubnis war die Mingas-Power GmbH.  mehr...



Meldung vom 28.11.2017
Erdgassuche

HammGas beantragt Verlängerung der Laufzeit Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die HammGas GmbH & Co. KG hat bei der landesweit für Bergbau zuständigen Bezirksregierung Arnsberg einen Antrag auf Verlängerung der Laufzeit der Erlaubnis "Rudolf" zur Aufsuchung von Erdgas vorgelegt.  mehr...



Meldung vom 30.08.2017
Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen

Bezirksregierung Arnsberg erteilt Aufsuchungserlaubnisse Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat am 23. August 2017 drei bergrechtliche Erlaubnisse erteilt. Damit haben die Firmen HammGas GmbH & Co. KG für das Feld Hamm-Nord und die Firma PVG GmbH - Resources Services & Management für die Felder Sophia und Monopol die rechtliche Grundlage zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen erhalten.  mehr...



Meldung vom 28.07.2017
Verlängerung der Laufzeit

Aufsuchungserlaubnis für wissenschaftliche Zwecke bis 2020 Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat der RWTH Aachen die für wissenschaftliche Zwecke erteilte Aufsuchungserlaubnis für Erdgas im Feld "CBM-RWTH" bis Mai 2020 verlängert. Im Rahmen der Antragsprüfung wurden die beteiligten Kommunen und Kreise angehört.  mehr...



Meldung vom 06.06.2017
Bezirksregierung Arnsberg verlängert Aufsuchungserlaubnis

Weiterhin kein Fracking im Erlaubnisfeld Nordrhein-Westfalen Nord Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat die Verlängerung der Aufsuchungserlaubnis für das Erlaubnisfeld Nordrhein-Westfalen Nord genehmigt. Der Antrag der ExxonMobil Production Deutschland GmbH wird daher zum 06. Juni 2017 genehmigt und die Aufsuchungserlaubnis bis zum 13. März 2020 befristet.  mehr...



Meldung vom 24.03.2017
Keine Erkundungsbohrungen für Erdgassuche

Bezirksregierung prüft Antrag der RWTH Aachen für das wissenschaftliche Aufsuchungsfeld "CBM-RWTH" Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen hat bei der landesweit für Bergbau zuständigen Bezirksregierung Arnsberg einen Antrag auf Verlängerung der Laufzeit der Erlaubnis "CBM-RWTH" zur Aufsuchung von Erdgas zu wissenschaftlichen Zwecken  vorgelegt. Das Feld der Erlaubnis überdeckt ausschließlich Bereiche mit Kohleflözgestein, aus denen gegebenenfalls Gas ohne Anwendung der Fracking-Technologie gefördert werden kann.  mehr...



Meldung vom 13.03.2017
Weiterhin keine Erkundungsbohrungen

Bezirksregierung prüft Antrag von ExxonMobil für das Suchfeld "Nordrhein-Westfalen Nord" Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg prüft den Antrag von ExxonMobil, die Laufzeit der bestehenden Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen in dem Feld "Nordrhein-Westfalen Nord" um drei Jahre zu verlängern. Die Behörde hat zu dem Antrag eine Behördenbeteiligung durchgeführt und gleichzeitig alle berührten Kommunen und Kreise informiert. Die endgültige Entscheidung über den Antrag wird nach der Auswertung der von den Kommunen und Kreisen übermittelten Informationen, Bedenken und Anregungen erfolgen.  mehr...



Meldung vom 03.02.2017
Bezirksregierung Arnsberg setzt Vorgaben von Bund und Land zum Fracking-Ausschluss konsequent um

Verlängerungsanträge für die Suchfelder „Ruhr“ und „Rheinland“ abgelehnt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die landesweit für Bergbau zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat die Anträge der Wintershall Holding GmbH auf Verlängerung der Laufzeit von zwei Erlaubnissen zur Aufsuchung von Erdgas in den Suchfeldern „Ruhr“ und „Rheinland“ abgelehnt.  mehr...



Meldung vom 31.01.2017
Erdgassuche ohne Fracking

HammGas beantragt Erlaubnisfeld erneut Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

HammGas hat bei der landesweit für Bergbau zuständigen Bezirksregierung Arns­berg beantragt, ihr das wegen Fristablauf erloschene Suchfeld Donar zu erteilen. Das jetzt unter dem Feldesnamen „Hamm-Nord“ beantragte Feld ist deckungs­gleich mit dem kürzlich wegen Fristablauf erloschenen Erlaubnisfeld "Donar", dessen Inhaber HammGas, Minegas und Mingas-Power  die bisherige Aufsuchungstätigkeit nicht mehr gemeinsam fortsetzen wollen.  mehr...



Meldung vom 19.01.2017
Erdgassuche ohne Fracking

ExxonMobil stellt Verlängerungsantrag bis 2020 Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat bei der landesweit für Bergbau zuständigen Bezirksregierung Arnsberg einen Antrag auf Verlängerung der Laufzeit des Erlaubnisfeldes Nordrhein-Westfalen Nord bis März 2020 vorgelegt. Zuvor war das Feld von ca. 6 620 km² auf ca. 1 970 km² deutlich verkleinert worden und berührt jetzt entsprechend weniger Kommunen und Kreise.  mehr...



Meldung vom 16.11.2016
Suchbereiche für Erdgas werden verkleinert

Bezirksregierung Arnsberg hebt Erlaubnisfelder zum Teil auf Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die landesweit für Bergbau zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat einem Antrag auf Teilaufhebung des Erlaubnisfeldes Nordrhein-Westfalen Nord stattgegeben. Mit der Bekanntgabe der teilweisen Aufhebung im amtlichen Veröffentlichungsblatt wird die Erlaubnis in Kürze teilweise erlöschen. Damit reduziert sich die Feldesgröße von ca. 6 620 km² auf ca. 1 970 km². Entsprechend weniger Kommunen und Kreise werden zukünftig von dem Feld der Erlaubnis überdeckt. Der Regierungsbezirk Detmold wird nicht mehr berührt. Das verbleibende Feld der Erlaubnis überdeckt Bereiche mit Kohleflözgestein.  mehr...



Meldung vom 05.09.2016
Gas aus unkonventionellen Lagerstätten

Antrag zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen gestellt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die PVG GmbH Resources Services & Management in Gelsenkirchen (PVG) hat am 22.08.2016 bei der Bezirksregierung Arnsberg einen Antrag vorgelegt, eine Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen erteilt zu bekommen. Das beantragte Erlaubnisfeld liegt im Regierungsbezirk Arnsberg im Kreis Unna und der kreisfreien Stadt Hamm. Weiter werden die Kommunen Bergkamen, Bönen und Kamen von dem Feld berührt.  mehr...



Meldung vom 26.07.2016
Gas aus unkonventionellen Lagerstätten

Kurze Verlängerung der Laufzeit von Aufsuchungserlaubnissen genehmigt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat am 18. Juli 2016 die Laufzeit von zwei Erlaubnissen zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen der Wintershall Holding GmbH nur um ein halbes Jahr verlängert.  mehr...



Meldung vom 23.06.2016
Gas aus unkonventionellen Lagerstätten

Antrag zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen gestellt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die PVG GmbH Resources Services & Management in Gelsenkirchen hat am 16.06.2016 bei der Bezirksregierung Arnsberg einen Antrag vorgelegt, eine Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen erteilt zu bekommen. Das beantragte Erlaubnisfeld liegt in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln bzw. den Landkreisen Viersen, Rhein-Kreis Neuss, Heinsberg und Düren. In dem Gebiet befinden sich Teile der Städte und Gemeinden Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal, Wegberg, Erkelenz, Hückelhoven, Geilenkirchen, Heinsberg, Wassenberg, Jüchen, Titz und Linnich.  mehr...



Meldung vom 08.04.2016
Keine Gefahr für Trinkwassergewinnung im Halterner Raum

Arnsberger Regierungspräsidentin führt klärendes Gespräch mit Gelsenwasser Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert hat heute (08.04.) in einem Gespräch mit der Geschäftsführung der Gelsenwasser AG verdeutlicht, dass die öffentlich geäußerten Befürchtungen bezüglich der Trinkwassergewinnung unbegründet sind.  mehr...



Meldung vom 06.01.2016
Flözgassuchbohrung „Herbern 58“ in Ascheberg zugelassen

Bezirksregierung Arnsberg genehmigt Hauptbetriebsplan mit strengem Überwachungskonzept für den Grundwasserschutz Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die als Bergbehörde in NRW landesweit zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat nach intensiver Prüfung die in Ascheberg gelegene Aufsuchungsbohrung „Herbern 58“ – ohne Fracking – am 6. Januar 2016 zugelassen. Die Firma HammGas hatte im Mai 2015 die Zulassung für die Bohrung Herbern 58 zur Suche nach Flözgas beantragt.  mehr...



Meldung vom 15.12.2015
Bezirksregierung Arnsberg lässt Abschlussbetriebsplan zu

Erdgassuchbohrung Oppenwehe wird endgültig verfüllt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die landesweit für Bergbau und Energie zuständige Bezirksregierung Arnsberg hat heute den Abschlussbetriebsplan für die endgültige Verfüllung der in der Gemeinde Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) gelegenen Bohrung Oppenwehe 1 einschließlich Rückbau und Rekultivierung des Bohrplatzes zugelassen.  mehr...



Meldung vom 01.12.2015
Gas aus unkonventionellen Lagerstätten

Aufsuchungserlaubnisse für zwei Saxon-Felder erloschen Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Auf Antrag der Rechtsinhaberin Dart Energy (Europe) Limited, ansässig in Stirling (Großbritannien), wurden die Erlaubnisse zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen „Saxon 1 West“ und „Saxon 2“ gemäß Bundesberggesetz aufgehoben. Zielhorizonte der Aufsuchungsvorhaben waren Steinkohlenflöze und Tonschieferschichten.  mehr...



Meldung vom 29.06.2015
Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen

Beteiligungsverfahren zu HammGas-Antrag eröffnet Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Firma HammGas GmbH & Co. KG hat mit Datum vom 06.05.2015 den Hauptbetriebsplan für die Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen durch die Bohrung Herbern 58 in das flözführende Karbon der Steinkohlenlagerstätte – ohne Fracking – bei der Bezirksregierung Arnsberg zur Zulassung vorgelegt. HammGas hat erklärt, aktuell und zukünftig auf den Einsatz von Fracking-Maßnahmen zu verzichten.  mehr...



Meldung vom 06.05.2015
Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen

HammGas legt Bezirksregierung Betriebsplan vor Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Mit Schreiben vom 06.05.2015 hat die Firma HammGas GmbH & Co. KG bei der Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung für Bergbau und Energie in NRW, einen Betriebsplan für die Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen ohne Fracking vorgelegt.  mehr...



Meldung vom 03.04.2014
Unkonventionelle Erdgaslagerstätten in NRW

Noch mehr Information über Aufsuchungserlaubnisse Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg setzt weiter auf Transparenz beim Thema „Unkonventionelle Erdgaslagerstätten“: Ihre NRW-weit zuständige Bergbauabteilung informiert Kommunen, Kreise, andere Bezirksregierungen sowie den Geologischen Dienst NRW jetzt auch über Anträge auf Verlängerung von Aufsuchungserlaubnissen.   mehr...



Meldung vom 17.05.2013
Erdgasbohrung „Oppenwehe 1“ in Stemwede

Abschlussbericht zur Dieselöl-Rückholung vorgelegt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg veröffentlicht – wie zugesagt – den von der Firma Exxon Mobil Deutschland vorgelegten Abschlussbericht über die im Februar erfolgte Dieselöl-Rückholung aus der Bohrung Oppenwehe 1. Im Abschlussbericht werden der Verlauf und das Ergebnis der Rückholaktion dokumentiert.   mehr...



Meldung vom 15.02.2013
Erdgasbohrung „Oppenwehe 1“ in Stemwede

Lückenlose Überwachung der Dieselöl-Rückholung Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Der Arnsberger Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann hat sich heute in Stemwede ein Bild von der laufenden Dieselöl- Rückholung aus dem Bohrloch „Oppenwehe 1“ gemacht.   mehr...



Meldung vom 29.10.2012
„Oppenwehe 1“ in Stemwede

Genehmigung für Dieselöl-Rückholung erteilt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Firma ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat heute die Genehmigung für die Rückholung des bei der Erkundungsbohrung „Oppenwehe 1“ eingebrachten Dieselöls erhalten. Das von ExxonMobil im Jahr 2010 in Stemwede für einen Lagerstättendrucktest eingebrachte Dieselöl wird aus dem einzementierten und verrohrten Bohrloch entfernt und durch Stickstoff ersetzt.   mehr...



Meldung vom 10.07.2012
Aufsuchungsfeld „WeselGas“

Konkurrenzschutz – aber keine konkreten Maßnahmen Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Claims im Feld „WeselGas“ sind abgesteckt. Die Bezirksregierung Arnsberg erteilte den Unternehmen Thyssen Vermögensverwaltung GmbH (TVV) und PVG Patentverwertungsgesellschaft für Lagerstätten, Geologie und Bergschäden mbH (PVG) jetzt die Erlaubnis, dort zu gewerblichen Zwecken den Bodenschatz Kohlenwasserstoffe aufzusuchen. Das bedeutet jedoch nicht, dass unmittelbar konkrete Maßnahmen, etwa Explorationsbohrungen, erlaubt sind.   mehr...



Meldung vom 19.06.2012
Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten

Aufsuchungserlaubnis für Feld „Falke-South“ Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat am 18. Juni 2012 der BNK Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, die Erlaubnis erteilt, zu gewerblichen Zwecken den Bodenschatz Kohlenwasserstoff in dem Feld „Falke-South“ aufzusuchen. Das Feld liegt im Bereich der Kreise Gütersloh, Hochsauerlandkreis, Paderborn, Soest, Unna und Warendorf. Die bergrechtliche Erlaubnis ist erteilt worden, da die gesetzlich vorgegebenen Voraussetzungen hierfür vorlagen.  mehr...



Meldung vom 29.02.2012
Explorationsbohrung Nordwalde

Bezirksregierung fordert Fracking-Verzichtserklärung Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Für die von ExonMobil Production Deutschland GmbH beantragte neue Explorationsbohrung Nordwalde hat das Wirtschaftsministerium des Landes NRW in einem mit dem Umweltministerium NRW abgestimmten Erlass klargestellt, dass der Antragsteller vor Weiterführung des Genehmigungsverfahrens erklären muss, im gesamten Aufsuchungsfeld jetzt und künftig auf Fracking-Maßnahmen zu verzichten.   mehr...



Meldung vom 24.01.2012
Erdgas: Erlaubnisfeld „Donar“

Konkurrenzschutz für Firmengruppe Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat am Montag (23.01.) einer regionalen Firmengruppe die bergrechtliche Erlaubnis erteilt, in dem im Münsterland gelegenen Feld „Donar“ nach Erdgas zu suchen. Das Feld „Donar“ liegt im Bereich der Städte Hamm und Drensteinfurt sowie der Gemeinde Ascheberg. Die Firmengruppe besteht aus den Stadtwerken Hamm sowie den Firmen PVG Patentverwertungsgesellschaft, aix-otherme geoEnergien, Minegas und Mingas-Power.  mehr...



Meldung vom 23.12.2011

Neuer Antrag für Gasexplorationsbohrung Nordwalde im Kreis Steinfurt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Firma ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat für die Explorationsbohrung Nordwalde einen neuen Antrag vorgelegt und gleichzeitig den bisherigen Antrag zurückgezogen.   mehr...



Meldung vom 23.11.2011

Neuer Erlass des Landes NRW regelt Suche und Gewinnung von Erdgas- und Geothermie und anderen Bohrprojekten mit Fracking - Technologie Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

In einem gemeinsamen Erlass haben Umwelt- und Wirtschaftsministerium des Landes NRW Regelungen für bergbauliche Vorhaben zur Suche und Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten und für Geothermievorhaben sowie für andere Bohrprojekte getroffen, bei denen möglicherweise die umstrittenen Fracking – Technologie zum Einsatz kommen kann. Der Erlass steht unter Downloads zur Verfügung.  



Meldung vom 27.09.2011
Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten

Bezirksregierung setzt Dialog mit Bürgerinitiativen, Naturschutzverbänden und der Wasserversorgung fort Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg, als Bergbehörde für ganz Nordrhein-Westfalen zuständig, hat den Dialog mit Bürgerinitiativen und Naturschutzverbänden sowie Wasserversorgern und Wasserverbänden am Montag, 26.9., mit zwei Informations- und Diskussionsveranstaltungen zur unkonventionellen Gasgewinnung fortgesetzt.  mehr...



Meldung vom 23.09.2011
Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten

Aufsuchungserlaubnis für Feld Hamm-Ost verlängert Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat am Montag, 19. September, die bereits bestehende Erlaubnis zur Aufsuchung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten für das Feld Hamm-Ost verlängert. Eigentümer des Feldes sind Dr. R. Gaschnitz und die PVG mbH.  mehr...



Meldung vom 26.07.2011
Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten

Unternehmen beantragt neues Aufsuchungsfeld Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Versprochen ist versprochen: Wie von Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann zugesagt, informiert die Bezirksregierung Arnsberg als zuständige Bergbehörde des Landes über den Eingang eines neuen Antrags auf Erteilung einer Erlaubnis zur Aufsuchung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten. Antragsteller ist die BNK Deutschland GmbH aus Frankfurt am Main.  mehr...



Meldung vom 05.05.2011

Weitergehende Informationen zu bisherigen Erdgas-Probebohrungen in NRW Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die Bezirksregierung Arnsberg hat das Umweltministerium und das Wirtschaftsministerium des Landes inzwischen umfassend über die Ergebnisse ihrer Aktenrecherche zu den 1995 im Münsterland durchgeführten Probebohrungen und auch die anschließenden Frac-Maßnahmen des Konsortiums CONOCO Mineralöl GmbH, Ruhrkohle AG und Ruhrgas AG informiert.  mehr...



Meldung vom 12.04.2011
Erdgasprobebohrungen 1995

Alle vorhandenen Informationen offengelegt Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Bereits bei den Erdgasprobebohrungen 1995 hat die Bergbehörde darauf geachtet, dass das Grundwasser nicht gefährdet wurde. Das belegen die Unterlagen zu den damaligen Vorgängen, die die Bezirksregierung Arnsberg jetzt zusammengetragen und gesichtet hat.   mehr...



Meldung vom 28.03.2011

Exxon Mobil stellt Wasserrechtsantrag Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Das Bergbauunternehmen Exxon Mobil hat den von der Bezirksregierung geforderten Antrag auf eine wasserrechtliche Erlaubnis im Zusammenhang mit der von ihm geplanten Probebohrung in Nordwalde (Kreis Steinfurt) gestellt. Der Antrag ist am vergangenen Freitag, 25. März 2011, eingegangen. Die Bearbeitung wird jedoch zurückgestellt, bis die Ergebnisse eines Gutachtens zur Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten vorliegen.  mehr...



Meldung vom 24.03.2011

Klärung geboten Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Kein uneingeschränktes Ja, kein schroffes Nein: Die Frage, ob eine Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten in Nordrhein-Westfalen technisch möglich, wirtschaftlich sinnvoll und ungefährlich wäre, beantworteten die Fachleute beim gestrigen Expertenfachgespräch in Dortmund differenziert. Umso deutlicher das Schlusswort von Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, der zu der Veranstaltung eingeladen hatte: „Wir benötigen eine Klärung und einen wissenschaftlichen Diskurs, um die Standards festzulegen.“ Diese Erwartung knüpft er auch an ein Gutachten, das Wirtschafts- und Umweltministerium gemeinsam in Auftrag geben wollen.  mehr...



Meldung vom 11.03.2011

Unkonventionelle Erdgasförderung - Arnsberger Regierungspräsident weist Vorwürfe von Gelsenwasserchef zurück Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die von Dr. Manfred Scholle, dem Vorstandsvorsitzenden der Gelsenwasser AG gegen die Bezirksregierung Arnsberg erhobenen Vorwürfe hinsichtlich der Gestaltung des für den 23. März vorgesehenen Expertenfachgespräches zur unkonventionellen Erdgasförderung weist Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann entschieden zurück.   mehr...



Meldung vom 04.03.2011

Informationsbedürfnis vorrangig Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

„Für mich ist Transparenz nicht nur ein zeitgemäßes Schlagwort, für mich ist Transparenz ein unverzichtbares Gebot – und das gilt natürlich auch in diesem Fall.“ Mit diesen Worten begründet Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann seine Entscheidung vom heutigen Tage, alle der Bezirksregierung Arnsberg derzeit vorliegenden Anträge auf Erteilung einer Erlaubnis zur Aufsuchung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten öffentlich zu machen. Damit hat sich der Regierungspräsident im Abwägungsprozess zwischen den Unternehmensinteressen und dem Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit eindeutig positioniert. „Die öffentlichen Debatten zeigen eindrucksvoll, wie sehr dieser Themenbereich die Bürgerinnen und Bürger beschäftigt. Um sich ein korrektes Bild machen zu können, braucht man alle Informationen. Diesen Anspruch erfüllt die Bezirksregierung Arnsberg.“  mehr...



Meldung vom 18.01.2011

Überarbeitung notwendig Gehört zum Bereich Energie, Bergbau

Die öffentliche Debatte über die aktuell geplanten Erdgaserkundungsbohrungen im Münsterland hat am Rande auch die Frage aufgeworfen, ob das aus dem Jahre 1982 stammende, gültige Bundesberggesetz noch zeitgemäß ist – dies berührt sowohl die stärkere Verankerung des Umweltschutzgedankens als auch den von Bürgern immer lauter eingeforderten Aspekt der Partizipation an Verfahren.  mehr...




Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Downloads:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/2919870