Kurzlink: www.bra.nrw.de/476574
Bereich: Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz > Umwelt > Wasserwirtschaft und Gewässerschutz

Förderung von Gewässerrenaturierung und Hochwasserschutz Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Meldung vom 27.03.2018

Renaturierter Fluss

Lippe wird von Umweltschützern ausgezeichnet Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Die Flusslandschaft des Jahres – über diese Auszeichnung darf sich nun die Lippe freuen, denn sie wurde vom Deutschen Angelfischereiverband (DAFV) und den Naturfreunden Deutschlands (NFD) für die Jahre 2018/19 ausgewählt.  mehr...

Gewässer nach Renaturierung

Gemeinden, Gemeindeverbände, Kreise, Sondergesetzliche Wasserverbände und Verbände können Zuwendungen für Maßnahmen zur naturnahen Entwicklung der Gewässer und zum Hochwasserschutz erhalten.

Förderfähig sind:

  • Konzepte zur naturnahen Entwicklung von Fließgewässern (KNEF),
  • Maßnahmen zur Ökologischen Gewässerentwicklung,
  • Maßnahmen zur Durchgängigkeit der Gewässer,
  • Maßnahmen zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (EG WRRL),
  • Maßnahmen zum Hochwasserschutz und
  • Grunderwerb für o. g. Projekte.

Die entsprechenden Förderprogramme werden vom Land Nordrhein-Westfalen angeboten. Die Bezirksregierung Arnsberg prüft die Anträge und bewilligt Fördergelder für die Projekte im Regierungsbezirk.

Förderanträge nimmt das Dezernat 54 entgegen.

Informationen zu den Förderprogrammen können Sie direkt beim Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW oder über den nebenstehenden Link der Bezirksregierung Arnsberg erhalten.


Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/476574