Kurzlink: www.bra.nrw.de/384230
Bereich: Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr > Entwicklung ländlicher Gebiete

Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Meldung vom 08.01.2020

Förderung des Wirtschaftswegebaus

Eslohe erhält rund 340.000 Euro für Modernisierung der Wirtschaftswege Gehört zum Bereich Kommunalaufsicht, Planung, Verkehr Gehört zum Bereich Förderportal, Wirtschaft

Gleich sechs Förderbescheide in einer Gesamthöhe von 340.700 Euro aus Landes- und Bundesmitteln konnten Abteilungsdirektor Ferdinand Aßhoff und der zuständige Experte Ralf Helle von der Bezirksregierung Arnsberg heute (8.1.) an die Gemeinde Eslohe übergeben.  mehr...

   

Die integrierte ländliche Entwicklung beinhaltet neben der Bodenordnung auch diverse Förderprogramme für Regionen und Kommunen. Hierzu zählen insbesondere:

  • Bodenordnungsmaßnahmen (Flurbereinigung)
  • Wegenetzkonzepte
  • nachhaltige Modernisierung ländlicher Infrastruktur (Wirtschaftswege)
  • Breitbandversorgung im ländlichen Raum
  • LEADER- und VITAL.NRW
  • Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums

Weiterführende Informationen

Ländliche Wegenetzkonzeptewww.bra.nrw.de/3346538

Ziel der Erarbeitung ländlicher Wegenetzkonzepte ist es, den Gemeinden unter Einbeziehung der relevanten, örtlichen Akteure zu ermöglichen, zukunftsfähige und bedarfsgerechte Wegenetze zur Entwicklung des gemeindlichen Freiraums zu planen.

Strukturentwicklung des ländlichen Raumswww.bra.nrw.de/4476954

Das Förderprogramm „Strukturentwicklung des ländlichen Raums“ soll zu einer positiven Entwicklung der Agrarstruktur, zur Verbesserung der Infrastruktur ländlicher Gebiete und zu einer nachhaltigen Stärkung der Wirtschaftskraft beitragen.

Wirtschaftswegewww.bra.nrw.de/4190121

Es werden dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen (Wirtschaftswege) gefördert.

Info-Bereich

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/384230