Kurzlink: www.bra.nrw.de/4691360
Bereich: Bezirksregierung

Nachhaltigkeit und Klimaschutz - Arnsberg auf dem Weg zur grünen Null Gehört zum Bereich Bezirksregierung

 

Die Vereinten Nationen haben Ende 2015 die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele verabschiedet und einen Fahrplan zur Umsetzung der sogenannten AGENDA 2030 aufgestellt. Die Bundesregierung – aber auch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie viele nordrhein-westfälische Kommunen haben aus der AGENDA 2030 jeweils eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie abgeleitet. Die Bezirksregierung Arnsberg ist ebenfalls aufgerufen, die Nachhaltigkeitsziele zu beachten und umzusetzen.

 

Schaubild der 17 Nachhaltigkeitsziele
Schaubild der 17 Nachhaltigkeitsziele

 

Die Nachhaltigkeitsziele sollen gewährleisten, dass die aktuelle Menschheit die Verantwortung für zukünftige Generationen anerkennt und diesen eine lebenswerte Welt hinterlässt – mit gleichen Chancen auf Bildung und Arbeit; der Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie einer intakten Natur als Existenzgrundlage.

Einige Ziele, wie die Versorgung mit Lebensmitteln und Trinkwasser sowie die ausreichende Verfügbarkeit sanitärer Einrichtungen, mögen für unsere Lebensrealität in Deutschland überflüssig erscheinen – doch bedingt durch den Klimawandel und die Corona-Pandemie treten auch in Deutschland vermehrt Probleme auf, die vorher von der Gesellschaft kaum wahrgenommen oder mit anderen Regionen der Welt in Verbindung gebracht wurden. So sind großflächige Dürreschäden in den Wäldern sowie Produktionsengpässe in der Landwirtschaft mittlerweile allgegenwärtig.

Ein wichtiger Baustein der Nachhaltigkeitsziele ist daher auch der Klimaschutz und die Förderung erneuerbarer Energieerzeugung, also die zentrale Forderung nach einer Reduzierung der CO2-Emissionen.

In diesem Zusammenhang hat die Bezirksregierung Arnsberg Prof. Dr. Thorsten Attendorn von der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung des Landes NRW (HSPV NRW) beauftragt, gezielt die Handlungsfelder Windkraft, Wasserkraft und Verkehrswende auf den Prüfstand zu stellen. Sie finden eine ausführliche Zusammenfassung des Gutachtens „Klimaschutz erfolgreich gestalten – Was Behörden tun können“ und ergänzend dazu eine „Analyse zur Nutzung der Potenziale für Erneuerbare Energien im Vergleich zwischen Kommunen im Regierungsbezirk Arnsberg“ im Downloadbereich zu dieser Seite.


Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/4691360