Kurzlink: www.bra.nrw.de/538668
Bereich: Kultur, Sport > Kultur

Regionale Kulturpolitik - Ruhrgebiet Gehört zum Bereich Kultur, Sport

Förderfähig sind

einzelne Projekte im Bereich der Regionalen Kulturpolitik Ruhrgebiet.

Antragstellung

Vor Antragstellung ist bis spätestens 30.09. für das Folgejahr ein Projektdatenblatt (PDB) einzureichen. Zwischenzeitlich wurde auf ein Online-Antragsverfahren umgestellt. Das Online-PDB ist rechts unter Downloads abrufbar.

Die Antragstellung erfolgt nach einem positiven Juryvotum bei der Bezirksregierung Arnsberg bis spätestens zum 15.12. Die Bezirksregierung prüft die Anträge und bewilligt Fördergelder für dieses Programm.

Kulturschaffende in der Region Ruhrgebiet können Fördergelder beantragen

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW NRW) beabsichtigt - vorbehaltlich der Entscheidung des Landtags über den Haushalt des jeweiligen Haushaltsjahres - Kunstprojekte in der Region Ruhrgebiet mit Mitteln aus der Regionalen Kulturpolitik zu fördern. Vor allem die freie Kulturszene, die eine wichtige Säule der Ruhrgebietskultur bildet, soll von diesem Programm profitieren. Mit der regionalen Kulturförderung sollen vernetzte, qualitativ hochwertige und auf Kontinuität ausgerichtete Projekte ermöglicht werden.

Die Förderung soll nicht die Aktivitäten der Kommunen ersetzen, sondern sie sinnvoll ergänzen. Rein lokale oder städtische Projekte sind daher von der Förderung ausgeschlossen. Ein fachkundiger Beirat, dem Vertreterinnen und Vertreter aller Kunstsparten und der Off-Szene-Ruhr angehören, berät das Land NRW bei der Auswahl.
Künstlerinnen und Künstler, die sich um regionale Fördermittel bewerben wollen, sollten sich an folgenden Kriterien orientieren:

Gefördert werden können Projekte, die mindestens eins der nachfolgenden Kriterien erfüllen:  

  • Projekte, die nachhaltig wirken und regionale Kulturentwicklungspotentiale enthalten
  • Projekte, die die Region künstlerisch qualifizieren
  • Projekte, die regional vernetzt sind
  • Projekte mit städteübergreifenden Kooperationen und/oder städteübergreifender Wirkung
  • Projekte, die die regionale Identität und das kulturelle Profil des Ruhrgebiets stärken
  • Projekte, die sich mit dem Strukturwandel im Ruhrgebiet künstlerisch auseinandersetzen

Weitere Informationen und Vordrucke können Sie sich unter Downloads herunterladen.


Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/538668