Kurzlink: www.bra.nrw.de/515080
Bereich: Bildung, Schule > Unterricht und Unterrichtsunterstützung > Unterrichtsunterstützung

Schulpsychologie Gehört zum Bereich Bildung, Schule

Schulpsychologie unterstützt die Schulen bei der Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrags mit den Erkenntnissen und Methoden der Psychologie.

Schulpsychologie unterstützt

Schulen

  • bei der Weiterentwicklung ihres Beratungskonzepts
  • bei Fragen der Organisations- und Schulprofilentwicklung
  • bei der (Weiter-) Entwicklung und Evaluation effizienter Unterrichts- und Förderkonzepte
  • durch schulklassenbezogene Beratungsangebote
  • bei der Bildung und Fortbildung von Teams zur Gewaltprävention und Krisenintervention

Schulleitungsmitglieder

  • in der Ausübung ihrer Leitungsfunktion durch Supervision und Coaching

Lehrerinnen und Lehrer

  • bei der Weiterentwicklung ihrer diagnostischen, pädagogischen, didaktischen und kommunikativen Fähigkeiten durch Beratung, Lehrerfortbildung und Supervision

Beratungslehrerinnen und -lehrer

  • durch qualifizierende und begleitende Fortbildung und Supervision

Schulsozialpädagogen und Schulsozialarbeiter

  • In der Ausübung Ihrer beratenden Tätigkeit durch Supervision und Coaching

Eltern

beispielsweise bei folgenden Fragen:

Mein Kind

  • hat Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens, des Schreibens oder des Rechnens.
  • lernt nicht genug, hat keine Lust auf Schule, hat schlechte Schulleistungen.
  • kann sich nicht konzentrieren.
  • hat Angst vor Klassenarbeiten oder Angst in die Schule zu gehen.
  • fühlt sich in der Schule ausgegrenzt oder schikaniert.
  • benötigt besondere Förderung, damit es sich in der Schule nicht langweilt.
  • Welche Schullaufbahn ist richtig für mein Kind?
  • Ich komme mit dem Lehrer meines Kindes nicht klar.

Schülerinnen und Schüler

beispielsweise bei folgenden Fragen:

  • Wie kann ich mich besser motivieren?
  • Wie kann ich Lernstoff besser strukturieren und behalten? 
  • Wie kann ich mit meinen Mitschülern besser klar kommen?
  • Wie werde ich mutiger und gelassener in Stresssituationen wie z. B. Klassenarbeiten?
  • Was kann ich tun, wenn ich mich in der Schule ausgegrenzt oder schikaniert fühle?
  • Welche Schullaufbahn ist für mich richtig?

Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung
akuter schulischer Krisensituationen

  • Schulpsychologische Beratung und Fortbildung ist für Familien und Schulen kostenfrei.
  • Lehrer, Eltern und Schüler haben freien Zugang zu Schulberatungsstellen
  • Schulpsychologen unterliegen der Schweigepflicht und sind zur Allparteilichkeit verpflichtet.
  • Schulpsychologie arbeitet auf Wunsch der Ratsuchenden mit anderen Beratungsdiensten und therapeutischen Institutionen zusammen.

Weiterführende Informationen

Sie haben Interesse als Schulpsychologin/-psychologe zu arbeiten?www.bra.nrw.de/1652405

Schulpsychologie ist eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der neben fachlichen Kompetenzen Initiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit gefordert sind.

Info-Bereich

Ansprechpartner/innen:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/515080