Kurzlink: www.bra.nrw.de/3283216
Bereich: Bildung, Schule > Unterricht und Unterrichtsunterstützung > Unterrichtsunterstützung

Sonderpädagogische Förderung an Schulen Gehört zum Bereich

Übergang von der Primarstufe in die Sek-I


Die Prozesse zur Einrichtung des Gemeinsamen Lernens erfordern ein hohes Maß an Begleitung und Koordination aller beteiligten Institutionen. Deswegen wurde in der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg ein Konzept entwickelt, das ein abgestimmtes und damit transparentes Handeln beschreibt.

Dieses Konzept sieht eine intensive Beratung der Eltern zum Übergang auf eine weiterführende Schule vor. Dabei werden die Schulformempfehlungen und der Schulformwunsch der Eltern aufgenommen. Auf der Basis berät die Schulaufsicht mit den Schulträgern, an welchen Schulen dem Bedarf an sonderpädagogischer Förderung entsprochen werden kann. Sie schlägt den Eltern eine konkrete allgemeine Schule des Gemeinsamen Lernens oder, wenn gewünscht, eine Förderschule vor.

Bei zieldifferenter Förderung besteht kein Anrecht auf eine bestimmte Schulform oder Schule.

  

Das jeweils aktuelle Aufgaben und Kommunikationskonzept steht nachfolgend zum Download bereit:



Info-Bereich

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/3283216