Kurzlink: www.bra.nrw.de/546489
Bereich: Bildung, Schule > Schullaufbahn, Prüfungen, Abschlüsse > Schullaufbahn

Übergang vom Kindergarten in die Grundschule Gehört zum Bereich Bildung, Schule

Der Übergang von der Kindertageseinrichtung (KiTa) zur Grundschule (GS) ist für Kinder ein besonderer Moment in ihrer Entwicklung. Ihn möglichst bruchlos zu gestalten - Anliegen aller Beteiligten. In gemeinsamer Verantwortung für das einzelne Kind ergibt sich die Notwendigkeit der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen.

Die Optimierung dieses Übergangs vom Elementar- in den Primarbereich und die Förderung der Kooperation der Beteiligten ist einer der Arbeitsschwerpunkte der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg.

Im Rahmen des Projektes zur "Förderung des Dialogs und der Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtungen und Grundschulen" (2008) wurde ein Profil zum Stand der Kooperationen zwischen KiTa und Grundschule im Bezirk Arnsberg erstellt. Darüber hinaus entstand eine Sammlung und Veröffentlichung von Beispielen "guter Praxis" der Kooperation in Zuordnung zu definierten Arbeitsfeldern:

  • Zusammenarbeit der Institutionen
  • Zusammenarbeit im Hinblick auf das Kind
  • Zusammenarbeit im Hinblick auf die Eltern

Aktuelle Schwerpunkte in der Arbeit im Übergang von der KiTa zur Grundschule sind:

  • die Erprobung der Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren
  • die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit der Institutionen im Hinblick auf die Vorverlegung des Einschulungsalters
  • die Planung und Umsetzung gemeinsamer Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen von Kita und Grundschule

Weiterführende Informationen

Bildungsförderung: Grundsätze für Kinder von 0 bis 10www.bra.nrw.de/553482

Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an - Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen

Info-Bereich

Kontakt:

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/546489