Kurzlink: www.bra.nrw.de/2249470
Bereich: Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz > Umwelt

Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz Gehört zum Bereich Umwelt, Gesundheit, Arbeitsschutz

Umwelt

Alle Meldungen zu der Themengruppe


Meldung vom 09.01.2018
Neue Reitregeln

Seit Jahresbeginn darf auf mehr Wegen geritten werden

Mit Jahresbeginn, also dem 01.01.2018, trat eine neue Reitregelung in Kraft. Geregelt ist das Reiten im Wald im Landesnaturschutzgesetz (LNatSchG) NRW.  mehr...



Meldung vom 25.07.2016
Ausweisung von Naturschutzgebieten

Naturschutzgebiet Sonnenbornbachtal im Kreis Soest

148,90 Hektar groß ist das neue Naturschutzgebiet Sonnenbornbachtal in der Gemeinde Anröchte, das die Bezirksregierung am 30 Juni ausgewiesen hat.   mehr...



Meldung vom 20.07.2016
Renaturierung der Elpe

Fast 325.000 Euro Förderung für Bestwig

Die Elpe im Bestwiger Ortsteil Ostwig ist stark ausgebaut. Doch durch eine neue Maßnahme soll das Gewässer renaturiert werden. Dafür erhält Bestwig nun eine Förderung in Höhe von 324.900 Euro.  mehr...



Meldung vom 20.07.2016
Heisterbach im Dortmunder Süden

Rund 530.000 Euro für Bach-Renaturierung

Der Heisterbach im Dortmunder Süden ist kaum noch als natürliches Gewässer erkennbar. Nun soll der Bach auf einer Länge von rund 1,6 Kilometern renaturiert werden. Für dieses Projekt erhält die Stadt Dortmund eine Förderung in Höhe von 530.400 Euro.  mehr...



Meldung vom 24.06.2016
Märkischer Kreis

Naturschutzgebiet „Auf dem Giebel“ ist jetzt 50 Hektar groß

Aus 5 mach 50: Im Märkischen Kreis ist das Naturschutzgebiet „Auf dem Giebel“ deutlich vergrößert worden. Das bisherige knapp 5 Hektar große Gebiet wird in ein zusammenhängendes Areal von über 50 Hektar eingegliedert.  mehr...



Meldung vom 15.06.2016
Renaturierung des Heimecke Bachs

Projekt des Arnsberger Angelvereins Ruhrwellen e.V. erhält 21.200 Euro Förderung

Strukturell ist die Ruhr im Bereich Arnsberg-Uentrop sehr stark geschädigt. Um diesen Gewässerabschnitt zu verbessern, werden im „Konzept zur naturnahen Entwicklung der Oberen Ruhr“ verschiedene Maßnahmen zum Anschluss von Nebengewässern vorgeschlagen. Einen dieser Vorschläge greift nun der Angelverein Ruhrwellen e.V. auf – und erhält dafür eine Förderung in Höhe von 21.200 Euro.  mehr...



Meldung vom 10.09.2013
Brand bei AGR-DAR (ehemals Kost)

Keine kritische Belastung der Gemüsepflanzen

Gemüsepflanzen, die infolge des Großbrands in Bochum-Riemke am 27.08.2013 von Rauchgasen hätten betroffen sein können, sind jetzt vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) untersucht worden. Die Ergebnisse liegen seit Montag, 09.09.2013 vor.   mehr...




Info-Bereich

Kurzlink zu dieser Seite: www.bra.nrw.de/2249470